Formel 1

Inhalt

Grand Prix von Österreich

Hülkenbergs Spielberg-Motor verloren

Renault hat bestätigt, dass der in Österreich geplatzte Motor so stark beschädigt ist, dass er nicht wieder eingesetzt werden kann.

Renault hat bestätigt, dass Nico Hülkenberg seinen Motor aus dem Grand Prix von Österreich nicht mehr verwenden kann. Der Deutsche war am Sonntag vor einer Woche mit einem Turboschaden ausgefallen und musste vor dem Wochenende in Silverstone einen neuen, überarbeiteten Turbo einbauen lassen. Renault-Teamchef Cyril Abiteboul hatte ursprünglich gemeint, dass alle Komponenten außer des Turboladers in Ordnung seien, doch diese Vermutung hat sich als falsch herausgestellt.

Auch der Verbrennungsmotor wurde beim spektakulären Ausfall auf der Start-Ziel-Geraden beschädigt und konnte nicht gerettet werden. "Leider ist er verloren", bestätigte Entwicklungschef Nick Chester. "Als der Turbo ausfiel, kamen ein paar Teile in den Motor und haben diesen beschädigt. Deshalb können wir ihn nicht noch einmal benutzen."

Auch die FIA bestätigte, dass Hülkenberg vor dem Wochenende in England einen neuen Turbo und einen neuen Motor in seinem Renault verbaut bekommen hat. Damit steht der Deutsche kurz vor einer Strafe, denn er verwendet bereits das dritte Aggregat und wird spätestens mit Einführung der neuen C-Spezifikation nach der Sommerpause in der Startaufstellung einmal ganz nach hinten versetzt werden.

Drucken
Die besten Bilder Die besten Bilder Grosjean erleichtert Grosjean erleichtert

Ähnliche Themen:

21.02.2017
Formel 1: News

Der französische Hersteller will mit aggressivem Aerokonzept und gelb-schwarzer Lackierung Platz fünf in der Konstrukteurs-WM holen.

05.01.2017
Formel 1: Interview

Renault-Neuzugang Nico Hülkenberg ist noch nicht von mehr Fahrspaß durch die fürs neue Reglement überarbeiteten Boliden überzeugt.

08.10.2016
GP von Japan

Laut Medienberichten steht der deutsche Force-India-Pilot vor einem Wechsel zu den Franzosen in der Saison 2017.

Grand Prix von Österreich

Nachberichte

+ Sonntag

+ Samstag

+ Freitag

+ Vorberichte

Strahlende Sieger ÖAMTC: Gewinner des Marcus 2019

Der Marcus, Automobilpreis des ÖAMTC, wurde heuer zum siebenten Mal vergeben – neu mit zusätzlicher Wertungsklasse für die Klimafreundlichkeit.

Motorsport: News W Series stellt Einheitsfahrzeug vor

Die W Series stellte vor dem viertägigen Selektionsverfahren in Almeria – 28 Pilotinnen kämpfen um 18 Cockpits – ihren Boliden vor.

Umwelthippie Harley: Produktion von E-Scootern?

Die Motorradverkäufe von Harley-Davidson schrumpfen zusehends. Ein Neustart im Elektrobereich ist ein Versuch, dem Schlamassel zu entkommen.

Hochgelegt Kia Ceed: neues Crossover-Modell

Schon anhand der ersten Skizze erkennbar: Die vierte Version der Kia-Ceed-Familie wird ein dynamisch gezeichnetes Crossover-Modell.