Formel 1

Inhalt

Grand Prix von Monaco

Provisorische Startaufstellung nach Qualifying

Daniel Ricciardo und Sebastian Vettel starten am Sonntag aus der ersten Reihe, dahinter lauern Lewis Hamilton und Kimi Räikkönen.

 1.  Daniel Ricciardo  	RBR-Renault			1:10.810
 2.  Sebastian Vettel	Ferrari				+0.229
 3. Lewis Hamilton 		Mercedes			+0.422
 4. Kimi Räikkönen		Ferrari				+0.456
 5. Valtteri Bottas 		Mercedes			+0.631
 6. Esteban Ocon		Force India-Mercedes	+1.251
 7. Fernando Alonso	McLaren-Renault		+1.300
 8.  Carlos Sainz		Renault				+1.320
 9. Sergio Perez		Force India-Mercedes	+1.344
10. Pierre Gasly		Toro Rosso-Honda		+1.411
11. Nico Hülkenberg	Renault				1:12.411
12. Stoffel Vandoorne	McLaren-Renault		1:12.440
13. Sergey Sirotkin		Williams-Mercedes		1:12.521
14. Charles Leclerc		Sauber-Ferrari			1:12.714
15. Brendon Hartley	Toro Rosso-Honda 		1:13.179
16. Marcus Ericsson	Sauber-Ferrari			1:13.265
17. Lance Stroll		Williams-Mercedes		1:13.323
18. Romain Grosjean	Haas-Ferrari			1:12.728
19. Kevin Magnussen	Haas-Ferrari			1:13.393
20. Max Verstappen	RBR-Renault  		        keine Zeit
Drucken
Qualifying - Bericht Qualifying - Bericht 3. fr. Training - Bericht 3. fr. Training - Bericht

Ähnliche Themen:

13.10.2013
GP von Japan

So starten sie am frühen Sonntagmorgen (8.00 Uhr MESZ) in den GP von Japan – GP Live, der Echtzeitkommentar von motorline.cc, beginnt um 7.45 Uhr.

04.11.2012
GP von Abu Dhabi

So starten sie am Sonntag um 14 Uhr MEZ (GP Live ab 13.45 Uhr). Hamilton und Webber in Reihe eins, Vettel muss das Feld von hinten aufrollen…

07.07.2012
GP von Großbritannien

Die Startaufstellung für den Grand Prix von Großbritannien auf einen Blick – in der exklusiven motorline.cc-Grafik. GP Live beginnt um 13.45 Uhr.

Grand Prix von Monaco

+ Nachberichte

+ Sonntag

Samstag

+ Donnerstag

+ Vorberichte

Sport & Eleganz Hyundai i30 Fastback N - erster Test

Mit dem i30 N hat Hyundai einen echten Golf-Jäger im Programm. Eleganter ist der Auftritt der Fließheck-Version i30 Fastback N. Erster Test.

Motorrad-WM: Analyse Dovizioso heuer der lachende Dritte?

Die klare Rollenverteilung bei Ducati könnte Andrea Dovizioso bevorzugen, falls die Honda-Rivalen mit sich selbst beschäftigt sind.

Full HD CES Las Vegas: Harley-Davidson LiveWire

Mit der LiveWire wird die erste elektrisch angetriebene Harley-Davidson 2019 auf die Straße rollen. Jetzt nennt die Kult-Marke neue Details.

Rallye-WM: News WM-Comeback von Grönholm für Toyota

Der zweifache Weltmeister Marcus Grönholm wird bei der Schweden-Rallye in einem Toyota Yaris WRC antreten; erster WM-Start seit 2010.