Formel 1

Inhalt

Grand Prix von Mexiko

"Plan B" für Hamiltons WM-Feier

2017 geriet seine WM-Feier zur Farce, weil er nicht auf das Podium gefahren war. Nun wären für diesen Fall Vorkehrungen getroffen worden.

Die Organisatoren des Mexiko-Grand-Prix haben sich auf alle Eventualitäten vorbereitet: Sollte Lewis Hamilton am Sonntag zum fünften Mal Weltmeister werden, dabei aber nicht auf das Podium fahren, würden trotzdem "große Feierlichkeiten" stattfinden, erklärt Rennpromoter Alejandro Soberon. "Die Formel 1 und die FIA können flexibel sein wie sonst kaum jemand. Man muss sie nur ansprechen und die richtigen Idee haben", lobt er die Zusammenarbeit.

Was genau als Plan B vorbereitet ist, verrät Soberon nicht. Es sei aber "nichts Dummes". Die vorausschauende Herangehensweise der Verantwortlichen kommt nicht von ungefähr, schließlich trat 2017 das Szenario ein, dass Hamilton sich nach einem Reifenschaden in der ersten Runde mit einem neunten Rang die Krone aufsetzte. Anschließend wurde der Rennsieg auf dem Podium in der Stadionsektion gefeiert, der WM-Titel aber im Parc-ferme-Bereich. Ein Graus für die TV-Regie.

Hinzu kam, dass die meisten Mercedes-Teammitglieder der Top-3-Zeremonie bewohnten, da Valtteri Bottas als Zweiter auf das Podium gefahren war. Hamilton war fast alleine auf weiter Flur, als er nach einem Interview in der Stadionsektion in das Fahrerlager zurücklaufen musste. Da dem Briten am Sonntag ein siebter Platz reicht und er sich sogar einen Ausfall leisten kann, sofern Sebastian Vettel nicht gewinnt, droht 2018 ein ähnliches Szenario. Gäbe es da nicht den ominösen Plan B.

Drucken
Bericht Bericht Neue Wettervorhersage Neue Wettervorhersage

Ähnliche Themen:

28.10.2018
Grand Prix von Mexiko

Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Mexiko 2018. Ricciardo gibt beim Start alles aus der Hand. Hamilton reicht Platz zwei zum WM-Titel.

28.10.2018
Grand Prix von Mexiko

Die Wetterfrösche tun sich extrem schwer in Mexiko-Stadt, für das Rennen erwarten sie aber erneut bis zu 84 Prozent Regenwahrscheinlichkeit.

27.10.2018
Grand Prix von Mexiko

motorline.cc präsentiert die besten und spektakulärsten Bilder vom Grand Prix von Mexico auf dem Autódromo Hermanos Rodríguez in Mexiko-Stadt.

Grand Prix von Mexiko

+ Nachberichte

Sonntag

+ Samstag

+ Freitag

+ Vorberichte

Im Grenzbereich Ford GT - im Motorline-Test

Ein 657 PS starkes und 540.000 Euro teures Geschoß wie den Ford GT auf öffentlichen Straßen zu testen, ist ein Erlebnis. Wir riskieren es.

Motorrad-WM: Valencia "Yamaha und Ducati werden stark sein"

Trotz der Trainingsbestzeit gibt sich der Weltmeister Marquez zurückhaltend: Wenn es in Valencia nass bleibt, dann traut er der Konkurrenz einiges zu.

Wiederauferstehung Intermot 2018: Die wichtigsten Neuheiten

Zusammen mit der neuen Indian FTR 1200 ist die Suzuki GSX 1000 S Katana eines der großen Highlights der Intermot Köln 2018. Ein Rundgang.

Rallye W4 2018 Großes Kino schon im ersten Durchgang

Die erste Rallye W4 im Raum Horn ist gestartet. Jaroslav Orsak aus Tschechien steht an der Spitze. Morgen geht es mit neun SP´s weiter.