Formel 1

Inhalt

Die Formel 1-WM in Zahlen

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

<GP von Spanien - Ergebnis
       
Pos Fahrer	 	Team   	   	Zeit/Rückstand
 1. Lewis Hamilton	Mercedes	   1:35:50.443 Std.
 2. Valtteri Bottas	Mercedes	  	 4.074 Sek.
 3. Max Verstappen	RB Racing-Honda		 7.679
 4. Sebastian Vettel	Ferrari			 9.167
 5. Charles Leclerc	Ferrari			13.361
 6. Pierre Gasly	RB Racing-Honda		19.576
 7. Kevin Magnussen	Haas-Ferrari		28.159
 8. Carlos Sainz Jr.	McLaren-Renault		32.342
 9. Daniil Kvyat	Toro Rosso-Honda	33.056
10. Romain Grosjean	Haas-Ferrari		34.641
11. Alexander Albon	Toro Rosso-Honda	35.445
12. Daniel Ricciardo	Renault			36.758
13. Nico Hülkenberg	Renault			39.241
14. Kimi Räikkönen	Alfa Romeo-Ferrari	41.803
15. Sergio Perez	Racing Point-Mercedes	46.877
16. Antonio Giovinazzi	Alfa Romeo-Ferrari	47.691
17. George Russell	Williams-Mercedes	1 Runde
18. Robert Kubica	Williams-Mercedes	1 Runde
out Lance Stroll	Racing Point-Mercedes	Kollision
out Lando Norris	McLaren-Renault		Kollision
WM-Stand Fahrer
 1. Lewis Hamilton	112 Punkte
 2. Valtteri Bottas	105
 3. Max Verstappen	 66
 4. Sebastian Vettel	 64
 5. Charles Leclerc	 57
 6. Pierre Gasly	 21
 7. Kevin Magnussen	 14
 8. Sergio Perez	 13
 9. Kimi Räikkönen	 13
10. Lando Norris	 12
11. Carlos Sainz	 10
12. Daniel Ricciardo	  6
13. Nico Hülkenberg	  6
14. Lance Stroll	  4
15. Alexander Albon	  3
16. Daniil Kvyat	  3
17. Romain Grosjean	  1
18. Antonio Giovinazzi	  0
19. George Russell	  0
20. Robert Kubica	  0
WM-Stand Teams
	
 1. Mercedes			217 Punkte
 2. Ferrari			121
 3. RB Racing-Honda		 87
 4. McLaren-Renault      	 22
 5. Racing Point-Mercedes	 17
 6. Haas-Ferrari		 15
 7. Alfa Romeo-Ferrari		 13
 8. Renault			 12
 9. Scuderia Toro Rosso-Honda     6
10. Williams-Mercedes		  0
Drucken
Rennbericht Rennbericht Bericht 2. Testtag Bericht 2. Testtag

Ähnliche Themen:

12.03.2017
F1-Test: Barcelona II

Mercedes, Ferrari und RBR positionieren sich als die Topteams der Saison 2017 - Hamilton hat Ferrari auf der Rechnung, RBR will ab Barcelona an die Spitze.

10.12.2016
GP von Abu Dhabi

Toto Wolff schwenkt um: Die (ohnedies vergebliche) Stallorder für Lewis Hamilton beim WM-Finale in Abu Dhabi sei ein Fehler gewesen.

20.03.2016
GP von Australien

Der sechste Platz von Romain Grosjean übertrifft selbst die hauseigenen Erwartungen: Haas beruft sich auf die gute Zusammenarbeit mit Ferrari.

Grand Prix von Spanien

+ Vorberichte

+ Freitag

+ Samstag

Sonntag

+ Nachberichte

Wachablöse Oliver Zipse wird neuer BMW-Chef

Neuer Steuermann: Der Heidelberger Oliver Zipse wird am 16. August 2019 das Amt des Vorsitzenden des Vorstands der BMW AG übernehmen.

Kurvenreiches Vergnügen Villa Weiss Oldtimer Rallye: Vorschau

Bei der Villa Weiss Oldtimer Rallye wird weder genau auf die Stoppuhr geschaut, noch müssen die Oldies besonderen Ansprüchen genügen.

Bike am See Harley ruft zur European Bike Week

Die European Bike Week für Harley-Davidson-Fans und -Fahrer lockt Anfang September Tausende von Bikern an den Faaker See in Kärnten.

ÖRM: Weiz-Rallye Panhofer: Klassensieg und P2 im HRC

Mit großem Respekt vor den übermächtigen Lada-Piloten war Franz Panhofer mit seinem Toyota Corolla GT in die Weiz-Rallye gestartet.