Formel 1

Inhalt

Grand Prix von Kanada

Hamilton siegt dank Vettel-Strafe

Hamilton siegt beim Großen Preis von Kanada, obwohl er die Ziellinie nur als Zweiter überquert: Er profitiert von einer Zeitstrafe gegen Vettel.

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Kanada für sich entschieden und Sebastian Vettel auf den zweiten Platz verwiesen. Der Mercedes-Pilot profitierte von einer Zeitstrafe gegen den Deutschen, der in Kurve 3 von der Strecke abgekommen war und für gefährliches Zurückkommen bestraft wurde.

Das Duell zwischen den beiden Rivalen hat das Treiben auf der Strecke heute bestimmt. Vettel konnte sich vom Start weg in Führung setzen und Hamilton hinter sich halten. Spannend wurde es erst nach dem Absolvieren der Boxenstopps, als beide auf die härtesten Reifen setzten - die hatte Ferrari am Freitag nämlich überhaupt nicht probiert.

Und Mercedes schien damit besser zurechtzukommen, denn Hamilton fuhr die Lücke auf den Deutschen zu und setzte ihn zunehmend unter Druck. Das trieb den Ferrari-Piloten irgendwann sogar in einen Fahrfehler in Kurve 3, als er von der Strecke abkam und über das Gras fuhr. Er konnte sich da nur vor Hamilton halten, weil dieser abbremsen musste, als Vettel zurück auf die Strecke kam.

Doch Vettel bezahlte den Preis in Form einer 5-Sekunden-Strafe dafür, was Hamilton den Sieg auf dem Silbertablett servierte, weil er nur noch hinter dem Deutschen bleiben musste.

Rang drei ging an Vettels Teamkollege Charles Leclerc vor Valtteri Bottas (Mercedes) und Max Verstappen (Red Bull). Renault konnte mit Daniel Ricciardo und Nico Hülkenberg die Plätze sechs und sieben feiern.

Drucken
Vettel schäumt Vettel schäumt Vorschau von Wolff Vorschau von Wolff

Ähnliche Themen:

17.04.2017
GP von Bahrain

Dass Kimi Räikkönen heute "nur" als Vierter ins Ziel kam, schreibt der Finne einer schlechten ersten Runde zu, die ihn zu einer Aufholjagd zwang.

14.09.2012
Formel 1: Analyse

Alex Wurz spricht Klartext: Was er über die Startkarambolage von Spa denkt und warum er die Bestrafung von Vettel in Monza anzweifelt…

11.06.2012
GP von Kanada

Alonso sorgt für Verwunderung, verteidigt die Einstopp-Strategie, kann dies aber auch begründen. Massa erhält wieder einmal Rückendeckung.

Grand Prix von Kanada

+ Vorberichte

+ Freitag

+ Samstag

Sonntag

+ Nachberichte

Power-Jubiläum 25 Jahre: Audi feiert seine RS-Modelle

Vor 25 Jahren kam mit dem Audi RS 2 Avant das erste RS-Modell auf den Markt. 2019 präsentieren die Ingolstädter sechs RS-Produktneuheiten.

WEC: News So soll Toyotas Dominanz beendet werden

Erfolgsballast, mehr Mindestgewicht zu Saisonbeginn, längeres Nachtanken – können sie einen weiteren Toyota-Durchmarsch verhindern?

Rupert Hollaus Event Hollaus-Event wirft Schatten voraus

Von 7. bis 15. September gedenkt Traisen wieder dem einzigen österreichischen Straßen-Motorrad-Weltmeister.

Wasser marsch! Hyundai Nexo - Wasserstoff-Stromer im Test

Während andere zögern, schickt Hyundai mit dem Nexo bereits die zweite Generation eines Brennstoffzellen-Elektroautos auf den Markt. Im Test.