Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Ergebnis des ersten freien Trainings

 1. Felipe Massa          Ferrari               1:34.487s            
 2. Fernando Alonso       Ferrari               1:34.564s  
 3. Nico Rosberg          Mercedes              1:34.621s  
 4. Sebastian Vettel      RBR-Renault           1:34.790s  
 5. Paul di Resta         Force India-Mercedes  1:34.949s 
 6. Jenson Button         McLaren-Mercedes      1:35.069s  
 7. Mark Webber           RBR-Renault           1:35.101s 
 8. Adrian Sutil          Force India-Mercedes  1:35.119s  
 9. Kimi Raikkonen        Lotus-Renault         1:35.345s  
10. Romain Grosjean       Lotus-Renault         1:35.611s  
11. Sergio Perez          McLaren-Mercedes      1:35.640s  
12. Valtteri Bottas       Williams-Renault      1:35.783s  
13. Lewis Hamilton        Mercedes              1:35.792s  
14. Jean-Eric Vergne      Toro Rosso-Ferrari    1:36.014s  
15. Daniel Ricciardo      Toro Rosso-Ferrari    1:36.485s  
16. Pastor Maldonado      Williams-Renault      1:36.498s  
17. Nico Hulkenberg       Sauber-Ferrari        1:36.755s  
18. Esteban Gutierrez     Sauber-Ferrari        1:37.214s  
19. Charles Pic           Caterham-Renault      1:37.850s  
20. Heikki Kovalainen     Caterham-Renault      1:38.401s  
21. Max Chilton           Marussia-Cosworth     1:39.445s  
22. Rodolfo Gonzalez      Marussia-Cosworth     1:40.215s  
1. Fr. Training - Bericht 1. Fr. Training - Bericht Vettel über Abendessen Alonso/Webber Vettel über Abendessen Alonso/Webber

Ähnliche Themen:

Grand Prix von Bahrain 2013

Nachberichte

+ Sonntag

+ Samstag

+ Freitag

Vorberichte

Weitere Artikel

Der Bestseller jetzt auch als "R" und Hybrid

VW Tiguan Facelift vorgestellt

Der bestverkaufte Volkswagen (weltweit betrachtet) bekommt eine umfangreiche Frischzellenkur ... und bei der Gelegenheit auch gleich ein neues Top-Modell mit 320 PS sowie eine Plug-in Hybrid-Variante.

Zwölf Rennen an zwei Wochenenden!

Volles Programm beim Saisonauftakt am Spielberg

Der Red Bull Ring ist mehr als bereit für den historischen Saisonstart der Formel 1 Weltmeisterschaft 2020. Hier die Übersicht zum vollen Programm.

Ab September 2020, erstmals als Hybrid oder PHEV

Neuer Hyundai Santa Fe enthüllt

Zwar hat Hyundai den aktuellen Santa Fe erst 2018 eingeführt, bringt ihn aber schon jetzt gehörig auf den neusten Stand: Das hier ist kein bloßes Facelift. Fast alles an diesem Auto ist neu.

motorline.cc - EXKLUSIV

E-Rallyeautos schon ab 2021 im Bewerb?

Derzeit arbeitet der Technische Koordinator der AMF. Philip Lueger am Rallye-Reglement für 2021. Elektro-Rallyeautos sollen starten dürfen - auch im Bewerb?