AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Testurteil

Plus

+ Raumverhältnisse über jeden Zweifel erhaben
+ komfortable Federung
+ kraftvoll-kultivierter Motor
+ günstiger Kaufpreis

Minus

- dritte Sitzreihe nicht ausbaubar
- kein Heckscheibenwischer
- keine Lenkrad-Reichweitenverstellung
- keine Außentemperaturanzeige

Unser Eindruck

Verarbeitung: 1
Ausstattung: 3
Bedienung: 2
Komfort: 1
Verbrauch: 2
Fahrleistung: 2
Sicherheitsausstattung: 3-4

Resümee

Der Hyundai Starex ist ein echter Raum-Riese zum Preis eines Kompakt-Vans und sieht dazu noch gut aus. Aufgrund der scharfen Kalkulation der Koreaner muss man in Sachen Komfort- und Sicherheitsausstattung aber teils Verzicht üben.

Fahren & Tanken Fahren & Tanken Einleitung Einleitung

Hyundai Starex 2,5 CRDi - im Test

- special features -

Weitere Artikel:

Für den D-Max steht nun ein lässiges Topmodell bereit

Neue Vielfalt beim Pick-up von Isuzu

Mit dem V-Cross zeigt Isuzu deutlich, dass der D-Max nicht nur als Arbeitstier eingesetzt werden kann. Zur Ausstattung gehören Lederdetails, ein 9-Zoll-Infotainment und Kotflügelverbreiterungen.

SOS-App für Motorräder

Schnelle Hilfe für Biker

Die Funktionen des eCall-Systems bei Autos bringt Triumph nun in App-Form für Motorradfahrer auf den Markt.

Testtage der ADAC GT Masters in Oschersleben

Video-Interview: Christian Engelhart und Thomas Preining im Gespräch

Dieses Mal trafen sich unsere Kollegen von Motor TV22 mit Christian Engelhart, amtierender ADAC GT Masters Champion und Thomas Preining, Porsche Carrera Cup Deutschland Meister 2018, zu einem lockeren Plausch.

Spielplatz Motorsport

Im Gespräch mit Fabio Schwarz

Wir treffen den 16-jährigen Fabio Schwarz zum Videointerview im Rennoverall, denn es geht heute noch zum Testen. Gestartet wird unter lettischer Lizenz, denn im Baltikum darf man bereits ab 14 Jahren Rallyefahren.