Autowelt

Inhalt

Reinsetzen und wohlfühlen

Neues Modell, neues Glück – mit dem von Grund auf neuen Sirion möchte Daihatsu Boden in der Kleinwagenklasse zurückgewinnen. Die Chancen dafür stehen gut!

Ingo.Gutjahr@motorline.cc

  • Hier finden Sie zahlreiche Fotos des Daihatsu Sirion!

    Wäre der Sirion etwas zu Essen, dann wäre er wohl vor allem eines, nämlich: „Süß!“. Diese Annahme bestätigen diverseste Aussagen und Entzückungsrufe von potentieller Klientel aller Altersklassen und beiderlei Geschlechts.

    Auf 3,60 Metern haben Daihatsus Designer tatsächlich einen sehr knuffigen Kleinwagen auf die Räder gestellt, der vor allem durch seinen immens großen Radstand und die breite Spur auffällt. Diese Bauweise bringt im Innenraum großzügige Platzverhältnisse für Insassen plus Gepäck und verhilft dem Winzling obendrein zu ruhigeren Fahreigenschaften.

    Hinter den Knopfaugen des viertürigen Japaners lauerte im Falle des Testwagens die Topmotorisierung mit 1,3 Litern und einer Spitzenleistung von 64 kW/87 PS. Der kleine Vierzylinder-Benziner überzeugte durch spontane Gasannahme und tapfere Leistungsabgabe in allen Fahrsituationen.

    Mit einem Testverbrauch von nur 5,9 Litern/100 km Normalbenzin zeigt der Bonsai auch der etablierten Konkurrenz wo es lang geht.

    Auch beim geradezu sensationellen Preis für die bereits komplett ausgestattete Version 1,3 TOP könnten sich die anderen Hersteller so einiges Abschauen.

    Um nur € 12.290,- erhält der gewillte Käufer nicht nur einen tadellos verarbeiteten Kleinwagen, sondern überdies noch vier Airbags, ABS mit EBD, ISOFIX Halterungen hinten, elektrische Spiegelverstellung, eine Klimaanlage, 4 elektrische Fensterheber, Funk-ZV, Radio mit CD-Player sowie getönte Scheiben.

    Wer noch mehr sparen will, könnte zur Basisversion 1,0 Plus greifen. Um € 10.990,- muss man auf einen Zylinder, 17 PS sowie auf die Klimaanlage und andere kleine Goodies verzichten. Die 1.300,- Euro Aufpreis auf den spritzigeren 1,3 Top sind also gut angelegt.

    Weitere Testdetails:

  • Innenraum

  • Fahren & Tanken

  • Testurteil

    Ein Finanzierungs- und Versicherungs-Beispiel sowie Ausstattung und technische Daten finden Sie in der rechten Navigation!

  • Drucken
    Testurteil Testurteil Innenraum Innenraum

    Daihatsu Sirion 1,3 TOP - im Test

    - special features -

    Rare Ware Jubiläum: 60 Jahre Maserati 5000 GT

    Aus dem Wunsch des Schah von Persien nach mehr Leistung wurde Wirklichkeit und am Ende der Maserati 5000 GT, der jetzt Jubiläum feiert.

    Formel 1: News Was Ricciardo optimistisch stimmt...

    Daniel Ricciardo sieht nicht nur beim Renault-Team ein großes Verbesserungspotential sondern auch bei ihm selbst als Fahrer...

    Nackt unter Strom EICMA: RevoNEX - Elektro-Bike von Kymco

    Auf der Mailänder EICMA feierte das Naked-E-Bike Kymco RevoNEX Premiere. Der Strom-Sportler sprintet in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

    Voll vernetzt Jahrgang 2020: Jeep Renegade

    Der Jeep Renegade des Modelljahrs 2020 rollt mit einem aktuellen Vernetzungsangebot und mehr Individualisierungs-Möglichkeiten an.