Motorrad

Inhalt

EICMA: RevoNEX - Elektro-Bike von Kymco

Nackt unter Strom

Auf der Mailänder EICMA feierte das Naked-E-Bike Kymco RevoNEX Premiere. Der Strom-Sportler sprintet in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

mid/rhu

Sehr viel konkrete technische Details seines Elektro-Naked-Bikes namens RevoNEX verrät der taiwanesische Hersteller Kymco nach der Premiere des Flitzers auf der Mailänder EICMA noch nicht. Nur soviel: Der Strom-Sportler soll in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 Sachen sprinten. Und die Spitze von 205 km/h ist nach 11,8 Sekunden erreicht.

Wie Kymcos 2018er-Studie, der Supersportler SuperNEX, verfügt auch die RevoNEX über ein Sechsganggetriebe, eine Launch Control plus Traktionskontrolle und natürlich ABS. Auf sich aufmerksam machen soll das Taiwan-Zweirad mit Kettenantrieb per künstlich erzeugtem Motorsound. Motor und Batterie hat Kymco geschickt zwischen die Profile des Aluminium-Brückenrahmens integriert. Bei den Zutaten verlassen sich die Asiaten auf bewährte Lieferanten: Die Gabel und das zentrale Federbein stammen von Öhlins, Brembo liefert die Doppelscheibenbremsanlage vorn. Den Marktstart hat Kymco für 2021 angekündigt.

Drucken

Ähnliche Themen:

15.07.2019
Stadt-Flitzer

Passt mit seinen kompakten Ausmaßen perfekt in die Stadt: der Kymco New People S 125i ABS. Wir testen den wendigen Achtelliter-Scooter mit 11 PS.

25.05.2019
Jubiläums-Roller

Seit 25 Jahren ist Kymco in Europa am Start. Aus diesem Grund präsentiert Kymco die neueste Auflage eines Dauerbrenners: den Grand Dink 300i ABS.

14.02.2019
Einsteiger

Der neue Kymco New People S 150i ABS hat 150 Kubikzentimeter Hubraum, 14 PS und kommt laut Hersteller mit drei Litern Benzin je 100 km aus.

Glatte Verdoppelung Längere Serviceintervalle bei VW

Aus kleiner und großer Inspektion nach zwölf und 24 Monaten wird bei VW die zweijährige Standardinspektion - beginnend mit dem neuen Golf.

MotoGP: Hintergrund Wie hoch ist der Puls im MotoGP-Rennen?

Maverick Vinales und Jack Miller ließen in dieser MotoGP-Saison ihre Herzrate auf der Strecke live messen - interessante Ergebnisse...

Gut getarnt Mazda MX-30 - Stromer im ersten Test

Das Elektroauto Mazda MX-30 startet im Herbst 2020. Aber schon jetzt konnten wir erste Tests mit einem als CX-30 getarnten Prototypen fahren.

FIA Gala 2019 Die besten Bilder von der FIA-Gala

In Paris wurden wieder die Weltmeister gekürt - motorline.cc präsentiert die besten Bilder aus Paris.