Motorrad

Inhalt

Yamaha YS125 - neues Einsteiger-Bike Yamaha YS125 2017

Klein anfangen

Die neue Yamaha YS125 ist flott gestylt und ermöglicht eine angenehm aufrechte Sitzposition. Der 125er-Motor wurde massiv überarbeitet.

mid/rhu

Yamaha will mit einem neuen Einsteiger-Bike preiswert mobil machen. Zum Low-Budget-Tarif von 2.795 Euro (in Deutschland, der wohl sehr ähnliche Österreich-Preis wird in Kürze bekannt gegeben) soll die neue YS125 die Rolle des unkomplizierten und zuverlässigen Stadtflitzers für alle Tage übernehmen.

Yamaha verspricht Stabilität und eine komfortable und sichere Straßenlage dank der 18 Zoll großen Räder mit 2.75-18-Vorderreifen und 100/80-18-Hinterreifen. Der neu entwickelte, luftgekühlte 125-Kubik-Zweiventilmotor mit einzelner obenliegender Nockenwelle ist EU4-konform, leistet 7,8 kW/10,6 PS und soll besonders sparsam sein.

Dank des 14-Liter-Tanks, der im Vergleich zum Vorgängermodell YBR125 um einen Liter gewachsen ist, soll die YS125 bis zu 300 Kilometer ohne Tankstopp schaffen. Ausgeliefert wird die Achtelliter-Maschine ab April.

Drucken

Ausbleibende Revolution NSU Ro 80: vor 50 Jahren auf der IAA

Der NS Ro 80 war 1967 als geräumige Limousine konzipiert worden. Die Besonderheit aber war der von Felix Wankel erfundene Kreiskolbenmotor.

Formel 1: News Fernando Alonso bleibt bei McLaren

Honda weg, Alonso bleibt: Der Spanier hat seinen Vertrag mit dem britischen Team verlängert und wird 2018 im McLaren-Renault sitzen.

Motorsport: News VW will Elektro-Rekord am Pikes Peak

Volkswagen fühlt sich vom Berg gerufen: Auf lautlosen Sohlen möchte man beim Pikes Peak-Bergrennen den Rekord für Elektroautos unterbieten.

ORM: Waldviertel Action total über 400 Gesamtkilometer

Bei der 37. Ausgabe der Waldviertel-Rallye am 10./11. November im Raum Horn warten auf die Piloten 14 Schotterprüfungen über 125 km.