MOTORSPORT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Sabine-Schmitz-Kurve nun offiziell
BR-Photo

Erinnerung an die Botschafterin des Nürburgrings

Beim 6-Stunden-Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie wird die Sabine-Schmitz-Kurve eingeweiht. Sie liegt als erste Kurve der Nordschleife am Ortsrand von Nürburg.

Wie berichtet verstarb die als "Königin der Nordschleife" bekannt gewordene Rennfahrerin Sabine Schmitz im März dieses Jahres im Alter von 51 Jahren. Nun wird die erste und bislang einzige Frau, die das berühmte 24-Stunden-Rennen gewinnen und mit ihrer offenen, fröhlichen Art die Fans begeistern konnte mit einer eigenen Kurve geehrt.

Die Wahl für die Sabine-Schmitz-Kurve fiel auf eine Linkskurve, die am Ortsrand der Gemeinde Nürburg liegt – dort, wo Sabine Schmitz nur wenige Meter neben der Rennstrecke aufgewachsen ist. Nach dem Abbiegen von der Grand-Prix-Strecke ist es die erste Kurve auf der Nordschleife. Die offizielle Einweihung findet im Rahmen des 6-Stunden-Rennens der Nürburgring Langstrecken-Serie – konkret: das ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen – am 11. September 2021 statt.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

KTM bestätigt Wildcard-Start: Dani Pedrosa steht vor MotoGP-Comeback

Renneinsatz mit Hintergedanken

Testpilot Dani Pedrosa steht vor seinem ersten Renneinsatz mit KTM: Beim Grand Prix der Steiermark wird der Spanier neue Komponenten im Rennbetrieb testen.

Über 100 Fotos des spektakulären Rennwochenendes

F1 Silverstone 2021: Die besten Bilder

Vom Crash zwischen Verstappen und Hamilton, über prominenten Besuch mit Harrison Ford und Tom Cruise, bis hin zum enttäuschten LeClerc, der trotz 200% nicht gewonnen hat. Hier die besten Bilder vom Wochenende in Silverstone.

FIA-Rennleiter Michael Masi erklärt

Darum wurde Hamilton (nur) mit 10 Sek bestraft

Michael Masi erklärt, warum der Einschlag von Max Verstappen und das spätere Rennergebnis keinen Einfluss auf das Strafmaß für Lewis Hamilton hatten.