Motorsport

Inhalt

WTCC: News

José María López: Comeback möglich

José María López sage dem Fahrerlager der Tourenwagen-WM nur "Auf Wiedersehen" – eine Rückkehr sei in Zukunft nicht ausgeschlossen.

Für José María López wird das Kapitel Tourenwagenweltmeisterschaft in zwei Wochen abgeschlossen sein, wenn am 25. November der Vorhang für die aktuelle Saison fällt. Bekanntermaßen wird der dreifache Weltmeister, wie auch Citroën und Yvan Muller, der Rennserie den Rücken kehren und sich auf andere Aufgaben konzentrieren, doch die Möglichkeit einer Rückkehr bleibt laut ihm bestehen.

"Es ist kein 'Lebe wohl', sondern eher ein 'Auf Wiedersehen'", sagt der Argentinier, der die Tourenwagen-WM in den vergangenen drei Jahren dominiert hat wie kaum ein anderer Fahrer vor ihm. "Ich bin noch jung und kann zurückkommen, wenn mir die Türen dafür offenstehen sollten. Ich glaube, dass sie das tun werden, und ich eines Tages die Chance zur Rückkehr haben werde." López wird mit einem Toyota-LMP1-Cockpit in der Langstreckenweltmeisterschaft in Verbindung gebracht.

Drucken
Loeb über Zeit mit López Loeb über Zeit mit López López 2017 im TS050 López 2017 im TS050

Ähnliche Themen:

10.01.2017
WTCC: Interview

Sébastien Loeb erinnert sich an seine Zeit und seine Zweikämpfe in der Tourenwagen-WM; aus seinen Niederlagen habe er stets gelernt.

03.04.2016
WTCC: Le Castellet

Citroen-Pilot Jose-Maria Lopez konnte das Hauptrennen gerade noch gewinnen, wäre beinahe von Tiago Monteiro abgefangen worden.

24.02.2016
WTCC: Interview

Weltmeister José María López erwartet, dass Honda, Lada und Volvo in der Saison 2016 Citroën und ihm das Leben schwer machen werden.

WTCC: News

Gut markiert Mit NFC-Chip gegen Oldtimer-Diebe

Soll Oldtimer-Dieben das Handwerk legen: der NFC-Chip von Micare PS. Er macht Fahrzeuge über einen Registereintrag wiedererkennbar.

Formel 1: News Ferrari-Veto: Wolff bleibt bei Mercedes

Toto Wolff wurde als Nachfolger von Chase Carey gehandelt, doch Louis Camilleri erteilte diesen Diskussionen nun ein klares Ende.

Big Boxer BMW stellt neuen Boxermotor vor

BMW startet bald einen Angriff auf das Cruiser-Segment mit der neuen R18. Jetzt veröffentlichen die Münchner Details zu deren 1,8-Liter-Motor.

Effizienzsteigerung Audi e-tron: erhöhte Reichweite

Der Elektro-SUV Audi e-tron erhält mehr Reichweite über Adaptionen an Hardware und Software. Der Preis verändert sich dadurch nicht.