Motorsport

Inhalt

Formel 2: Abu Dhabi

Vorgezogenes Seriendebüt für Norris

Der neue Formel-3-Europameister Lando Norris wird mit Campos Racing noch heuer seine Premiere in der Formel-2-Meisterschaft feiern.

Der Brite Lando Norris wird noch in dieser Saison in die Formel 2 einsteigen und das Saisonfinale für das Campos-Team bestreiten. Der neue Meister der Formel-3-EM ersetzt dort den Schweizer Ralph Boschung, der sich nach dem letzten Rennwochenenede in Jerez vom Rennstall getrennt hatte. Für McLaren-Junior Norris ist der Aufstieg in die nächthöhere Monopostoklasse der FIA ein Vorgeschmack auf die kommende Saison, in der er vermutlich ebenfalls in der Formel 2 antreten wird.

"Nach dem Sieg in der Formel-3-EM werde ich 2018 entweder in die Formel 2 oder die Super Formula aufsteigen", kündigte Norris an. "Die Möglichkeit zu erhalten, die letzten beiden Rennen in der Formel 2 zu absolvieren, ist somit ein Bonus – egal, für welche Kategorie ich mich auch entscheiden werde." Norris konnte die Formel-3-EM gleich in seinem ersten Jahr gewinnen und wurde von McLaren als offizieller Ersatzfahrer für die Formel-1-Saison 2018 benannt; in einer der beiden genannten Serien soll er sich zudem rennfit halten.

"Für mich wird es das erste Rennen sein, bei dem es einen vorgeschriebenen Boxenstopp gibt. Von daher wird das auch eine neue Erfahrung für mich sein", freute er sich schon auf Abu Dhabi. Vor der Veranstaltung in knapp zwei Wochen steht für den Briten, der an diesem Montag seinen 18. Geburtstag feiert, noch ein weiterer wichtiger Termin an: An diesem Wochenende wird er zum zweiten Mal beim F3 Grand Prix von Macao am Start stehen.

Drucken
Bericht Qualifying Bericht Qualifying Bericht Sprintrennen Bericht Sprintrennen

Ähnliche Themen:

26.11.2017
Formel 2: Abu Dhabi

Charles Leclerc serviert Alexander Albon in der letzten Runde mit einem Überholmanöver durch die Marbles ab - Abschied vom Dallara GP2/11.

25.11.2017
Formel 2: Abu Dhabi

Oliver Rowland gewinnt das Hauptrennen der Formel 2 in Abu Dhabi - Markelow geschlagen, Prema mit der knappsten Teamorder des Jahres.

12.03.2017
Formel 2: News

Die Formel 2 lockt mit ihrem neuen Namen alte Bekannte zurück ins Cockpit: Neunte Saison für Johnny Cecotto jun. - Ex-F1-Pilot Roberto Merhi testet.

Formel 2: Abu Dhabi

Hummelchen Neuer Suzuki Swift Sport - erster Test

Der neue Suzuki Swift Sport hat kaum mehr Leistung als sein Vorgänger - dafür mehr Drehmoment, weniger Gewicht, und leistbar ist er nach wie vor.

Ennstal-Classic 2018 Ennstal-Classic 2018 mit Rekordstarterfeld

238 Teams mit 51 Marken aus 17 Nationen werden bei der diesjährigen 26. Auflage am Start sein. Diese geht vom 17. bis 21. Juli in Szene.

Formel 1: Analyse Mercedes bei Ölverbrennung im Nachteil

Mit der Hybridisierung wollte sich die Formel-1-WM einen "grünen" Anstrich verpassen, was die Verbrennung von Motoröl konterkariert.

Hochbein & Co. Motorrad-Saison 2018: Übersicht, Teil 2

Für die Motorrad-Saison steht die Ampel auf Grün. In Teil 2 der Übersicht zeigen wir die Neuheiten von KTM, BMW, Triumph und Yamaha.