Offroad

Inhalt

Endlich mit Allrad: Renault Kadjar

Auf allen Vieren

Jetzt auch mit Allradantrieb - in Verbindung mit 150 Diesel-PS und gehobener Ausstattung - erhältlich: das Kompakt-SUV Renault Kadjar.

mid/wal

Renault bietet sein Kompakt-SUV Kadjar nun auch mit Allrad-Antrieb an. Das Modell erhält in Kombination mit dem neuen Topdiesel Blue dCi 150 exklusiv das sogenannte "All Mode 4x4-I System". Per Drehknopf kann man beim variablen Allradantrieb komfortabel zwischen drei Antriebsarten wählen: dem spritsparenden Frontantrieb, sich automatisch aktivierendem Allradantrieb bei Traktionsverlust sowie starrem Allradmodus für schwieriges Terrain und winterliche Verhältnisse.

Der Kadjar Blue dCi 150 4WD leistet 110 kW/150 PS und mobilisiert ein maximales Drehmoment von 340 Nm, das bei 1.750 U/min zur Verfügung steht. Allradantrieb und die Anhängelast von bis zu 1.800 Kilogramm (gebremst) prädestinieren die neue Dieselvariante zum Zugwagen für Wohnwagen, Boots- und Pferdeanhänger. Mit einem Verbrauch von 5,2 Liter Dieselkraftstoff pro 100 Kilometer (136 g CO2/km) ist der nach Euro 6d-Temp zertifizierte Kadjar außerdem sparsam unterwegs.

Renault bietet den Kadjar Blue dCi 150 4WD ausschließlich in gehobenen Ausstattungen ab 36.290 Euro (Österreich-Preis) an. Äußeres Kennzeichen sind 19-Zoll-Leichtmetallräder, Voll-LED-Scheinwerfer sowie Front- und Heckschürze im SUV-Look mit optischem Unterfahrschutz in Silbergrau. Die Komfortausstattung umfasst Details wie das Bose Sound-System mit acht Lautsprechern, die Zwei-Zonen-Klimaautomatik und das Touchscreen-Infotainmentsystem Renault R-Link 2.

Drucken

Ähnliche Themen:

13.05.2019
Komfort auf Koreanisch

Hyundai kann auch Luxus: Das große SUV Santa Fe 2.2 CRDi 7-Sitzer ist der teuerste Pkw der Marke. Unser Test klärt, ob sich das Investment lohnt.

30.03.2019
Im Freizeit-Dress

Der Jeep Renegade erhielt ein Facelift, das ihn moderner erscheinen lässt, ohne seinen kernigen Charakter zu verwässern. 140-PS-Diesel im Test

30.09.2015
Zwergenaufstand

Honda verpasste seinem SUV CR-V ein Facelift, der kleine 1,6-Liter-Diesel erhielt 40 Mehr-PS plus Allradantrieb. Wir testen den 1.6i-DTEC.

Alfa storico Alfa Romeo bei der 37. Mille Miglia

Der Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport ist einer von 44 Oldtimern der Marke, die in diesem Jahr bei der Mille Miglia Storico an den Start gehen.

Formel 1: News FIA kündigt weitere Einheitsteile an

Man wird sich noch wundern, was möglich ist: Einheitsreifen und -getriebe waren jedenfalls erst der Anfang, so der FIA-Technikchef.

GT Masters: Most Souveräner Sieg für Corvette-Duo

Markus Pommer und Marvin Kirchhöfer haben in ihrer Callaway-Corvette das zweite GT-Masters-Rennen in Most gewonnen.

Urgewalt Elektro-Streetfighter Zero SR/F - im Test

Die SR/F ist ein nochmals aufgepowerter Streetfighter von Zero, der alle Erwartungen an Agilität und Performance mehr als erfüllt. Im Test.