Offroad

Inhalt

Sondermodell: Nissan Juke N-Way Nissan Juke 2017

Mehr für weniger

Das neue Nissan Juke Sondermodell N-Way setzt auf Navigation & Co. Bei einem Preisvorteil von bis zu 1.600 Euro kann der Kunde ordentlich sparen.

Nissan bietet sein Kompakt-SUV ab sofort als Sondermodell N-Way mit bis zu 1.600 Euro Preisvorteil an. Über die Umfänge der mittleren Ausstattungslinie "Acenta" - unter anderem mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und Klimaautomatik - hinaus sind hier zum Beispiel ein Navigationssystem, eine Rückfahrkamera und eine Sitzheizung an Bord.

Los geht es bei 20.225 Euro (Deutschland: 18.990 Euro) für den Vierzylinder-Turbobenziner mit 1,2 Litern Hubraum und 85 kW/115 PS. Zusätzlich gibt es das Sondermodell auch mit 86 kW/117 PS starkem 1,6-Liter-Benziner inklusive Stufenlos-Automatik sowie einem 1,5-Liter-Diesel mit 81 kW/110 PS.

Drucken

Elektro-Tuning Volvo: Polestar präsentiert Hybrid-Coupé

Volvo-Haustuner Polestar wird zur "elektrifizierten Hochleistungs-Marke" und präsentiert als ersten Streich ein Coupé mit 600-PS-Hybridantrieb.

Ausbleibende Revolution NSU Ro 80: vor 50 Jahren auf der IAA

Der NS Ro 80 war 1967 als geräumige Limousine konzipiert worden. Die Besonderheit aber war der von Felix Wankel erfundene Kreiskolbenmotor.

Formel 1: Hintergrund Verstappen-Vertrag: Die Hintergründe

Was steckt hinter der Vertragsverlängerung von Max Verstappen bis ins Jahr 2020? Hatte er wirklich Chancen auf ein Mercedes-Cockpit?

ORM: Waldviertel Action total über 400 Gesamtkilometer

Bei der 37. Ausgabe der Waldviertel-Rallye am 10./11. November im Raum Horn warten auf die Piloten 14 Schotterprüfungen über 125 km.