Offroad

Inhalt

Erste Bilder vom neuen Groß-SUV BMW X5 BMW X5 2018

Gigantisch geworden

BMW zeigt den neuen X5 und offenbart erste technische Details. Vor allem die Größe beeindruckt: 4,92 Meter Länge und zwei Meter Breite.

Hier geht's zu den Bildern

Der neue BMW X5 wird im Werk Spartanburg (USA) gefertigt seine Markteinführung erfolgt im November 2018. Die wichtigsten News in Stichworten:

+ Deutliches Wachstum im Vergleich zum Vorgänger: Fahrzeuglänge um 36 auf 4.922 Millimeter, Breite um 66 auf 2.004 Millimeter und Höhe um 19 auf 1.745 Millimeter gesteigert, Radstand um 42 auf 2.975 Millimeter erweitert.

+ BMW Laserlicht mit adaptiven LED-Scheinwerfern als Option erhältlich. Gestaltung der Lichtquellen mit spezifischer X-förmiger Unterteilung der Linsen im für BMW Laserlicht typischen Blau.

+ Erstes BMW Modell mit optional 22 Zoll großen Leichtmetallrädern. Zur Markteinführung M Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign und BMW Individual Leichtmetallräder in diesem Format erhältlich.

+ Markteinführung des neuen BMW X5 mit vier Motorvarianten: Neu entwickelter V8-Ottomotor mit 340 kW/462 PS im BMW X5 xDrive50i (in Europa nicht verfügbar), Reihensechszylinder-Ottomotor mit 250 kW/340 PS im BMW X5 xDrive40i und zwei Reihensechszylinder-Dieselmotoren mit 294 kW/400 PS im BMW X5 M50d beziehungsweise 195 kW/265 kW im BMW X5 xDrive30d. Alle Antriebseinheiten mit modernster Abgasreinigung einschließlich Otto-Partikelfilter beziehungsweise SCR-Katalysator und Abgasnorm EU6d-TEMP. 8-Gang Steptronic Getriebe serienmäßig.

+ Intelligenter Allradantrieb BMW xDrive mit neuer effizienzoptimierter Steuerung und hinterradbetonter Abstimmung serienmäßig. Hinterachsgetriebe mit Differenzialsperre sorgt für spürbares Plus an Agilität, Traktion und Fahrstabilität beim Herausbeschleunigen aus Kurven und anderen dynamischen Fahrsituationen.

+ Erstes BMW X Modell mit optionalem Offroad-Package. Zweiachs-Luftfederung, Unterfahrschutz an Front und Heck sowie spezifische Anzeigen im Instrumentenkombi und Control Display. Auswahl von vier Fahrmodi per Tastendruck beeinflusst Fahrzeughöhenstellung sowie Steuerung von BMW xDrive, DSC, Getriebe und Fahrpedalkennlinie für optimales Setup beim Fahren auf Sand, Fels, Schotter oder Schnee.

+ Dynamische Dämpfer Control mit elektronisch gesteuerten Dämpfern serienmäßig. Neue, erstmals für ein BMW X Modell verfügbare Fahrwerkssysteme: Zweiachs-Luftfederung mit einer um bis zu 80 Millimeter variierbaren Fahrzeughöhe. Integral-Aktivlenkung, Adaptives M Fahrwerk Professional mit aktiver Wankstabilisierung.

+ Erstmals präsentiertes Anzeige- und Bedienkonzept BMW Live Cockpit Professional serienmäßig. Weiterentwicklung des Bediensystems iDrive mit vollständig digitalem Instrumentenkombi und 12,3 Zoll großem Control Display. Klare Grafikdarstellung und flache, auf Touchbedienung ausgerichtete Menüstruktur für schnellen Zugriff auf Einstellungen und Funktionen.

+ Neue Generation des BMW Head-Up Displays mit einer auf 7 × 3,5 Zoll vergrößerten Projektionsfläche, optimierter 3D-Grafikdarstellung und zusätzlichen Anzeigeinhalten.

+ Optionale dritte Sitzreihe (voraussichtlich verfügbar ab 12/2018) bietet zwei zusätzliche Sitzplätze, Ein und Ausstieg durch elektrisch nach vorn neigbare Sitze der zweiten Reihe.

+ Zweigeteilte Heckklappe, berührungsloses Öffnen und Schließen beider Elemente mit optionalem Komfortzugang möglich. Automatische Gepäckraumabdeckung elektrisch im Laderaumboden versenkbar (voraussichtlich verfügbar ab 12/2018). Gepäckraumvolumen von 645 auf bis zu 1.860 Liter erweiterbar.

+ Der neue BMW X5 kommt mit serienmäßiger Lederausstattung in der neuen Ausführung Vernasca und optionaler BMW Individual Lederausstattung Merino in jeweils vier Farben.

+ Neue Optionen für Wohlbefinden im Interieur: Multifunktionssitze mit Massagefunktion, 4-Zonen-Klimaautomatik, beheizbare Armlehnen, kühl- und beheizbare Cupholder in der Mittelkonsole, Ambient Air Paket zur Innenraum-Beduftung, Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System (voraussichtlich verfügbar ab 12/2018), Fond-Entertainment Professional mit 10,2 Zoll großen Touch-Displays (voraussichtlich verfügbar ab 12/2018).

+ Neuartige, erstmals präsentierte Glas-Applikationen für den neugestalteten Gangwahlschalter, den Controller, den Start-/Stopp-Knopf auf der Mittelkonsole und den Audio-Bedienknopf als Sonderausstattung verfügbar.

+ Telefonie mit Wireless Charging ermöglicht kabelloses Aufladen von geeigneten Mobiltelefonen. BMW Display Key mit Anzeige von Fahrzeugstatus-Informationen und Steuerung von Fahrzeugfunktionen.

+ Neue Ausführung der Option Ambientes Licht einschließlich Welcome Light Carpet im Einstiegsbereich und Dynamic Interior Light mit pulsierender Beleuchtung der Instrumententafel bei eingehendem Telefonanruf sowie der Kontur und des Öffnungsgriffs einer bei aktiviertem Motor geöffneten Tür.

+ Großes Angebot an Fahrerassistenzsystemen im BMW X5 mit klarem Fortschritt auf dem Weg zum automatisierten Fahren: Driving Assistant Professional einschließlich weiterentwickelter Aktiver Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, Lenk- und Spurführungsassistent, Spurwechsel- und Spurverlassenswarnung, Seitenkollisionsschutz, Ausweichhilfe, Querverkehrs-, Vorrrang- und Geisterfahrwarnung.

+ Erstmalige Verfügbarkeit des Nothalteassistenten, der das Fahrzeug bei Bedarf selbsttätig abbremst und an den Straßenrand lenkt. Parkassistent mit automatisierter Längs- und Querführung. Neuer Rückfahrassistent übernimmt Lenkaufgaben beim Zurücksetzen auf dem Kurs des zuletzt vorwärts absolvierten Fahrmanövers über eine Distanz von bis zu 50 Metern. Parkassistent Plus zusätzlich mit Surround View, Top View und Panorama View.

+ Vollständiges Angebot an Services von BMW ConnectedDrive. Lückenlose Vernetzung zwischen dem Fahrzeug und den digitalen Endgeräten des Kunden über den persönlichen Mobilitätsassistenten BMW Connected. BMW Digital Key ermöglicht Zugang zum Fahrzeug und Motorstart mittels Smartphone. Gefahrenwarnung durch Vernetzung mit anderen BMW Fahrzeugen. Software-Upgrade „over the air“. Integration von Microsoft Office 365 und Skype for Business.

Drucken

Ähnliche Themen:

09.06.2018
Rock-Sternchen

VW setzt seine SUV-Offensive mit dem kompakten T-Roc fort. Ob der das Zeug zum Star hat, testen wir anhand des 150 PS starken Diesel-Allradlers.

05.06.2018
Q-Familienzuwachs

Der neue Audi Q8 soll "Kraft, Hochwertigkeit und das neue Gesicht der Q-Familie" repräsentieren. Und Sparziel für Freunde von Luxus-SUV sein.

23.10.2013
Mia san mia!

Kaum ein Auto bringt wuchtiges bayerisches Selbstvertrauen derart gekonnt auf den Punkt wie der BMW X5. Für den Neuen gilt das umso mehr.

Luxus pur Erste Bilder vom neuen BMW 8er Coupe

BMW schlägt ein neues Kapitel in der Sportwagen-Geschichte der Marke auf - mit der Vorstellung des neuen BMW 8er Coupé im Luxussegment.

Formel 1: Interview Renault will gestürzte Startaufstellung

Technikchef Bell erklärt, warum Aeronovellen keine Überholmanöver bringen; nur neue Startformationen könnten die Serie noch retten.

WEC: 24h Le Mans Nach 18h: Toyota und Porsche weiter vorn

Die Fahrt in der Dunkelheit brachte trotz einer Zeitstrafe für den Toyota #8 keine Veränderungen mit sich.

Rallye: News Der lange Weg zum Gipfel

Am 24. Juni wird es für Volkswagen ernst. Dann startet Romain Dumas mit dem I.D. R Pikes Peak beim berühmtesten Bergrennen der Welt.