Offroad

Inhalt

Dacia Duster: Eurotax Restwert-Champion

Haltbar

Der Dacia Duster wurde im Rahmen des Eurotax Sommerfests im Wiener Palais Schönburg als wertbeständigstes SUV Österreichs ausgezeichnet.

Eurotax Österreich verlieh im Rahmen ihres alljährlichen Sommerfests im Wiener Palais Schönburg heuer erstmals Preise für die wertbeständigsten Personenwagenmodelle des Landes. Als Sieger der Kategorie Restwert-Champion SUV ging schlussendlich der Dacia Duster hervor.

„Mit dem Dacia Duster haben wir ein Fahrzeug im Programm, das die Bedürfnisse einer breiten Käuferschicht abdeckt. In zweiter Generation wurde das Design markanter, die Bedienung intuitiver und die Technik moderner, alte Stärken bleiben aber erhalten. Beispielsweise die Geländetauglichkeit, die viele unserer Kunden schätzen, so Oliver Schieritz, Country Operations Manager und Vertriebsdirektor der Renault Österreich GmbH.

Mit der Neuauflage des SUV-Modells Duster konzentriert sich Dacia noch intensiver auf jene Qualitäten, die bereits der ersten Baureihe ihren weltweiten Erfolg ermöglichten. Hohe Qualität, einfache Handhabung, hervorragende Offroad-Fähigkeiten und ein unschlagbares Preis- Leistungsverhältnis ergänzen sich mit charaktervollem, modernem Design, einer harmonischen Innenraumgestaltung und hilfreichen Sicherheits- und Assistenzsystemen.

Ein Rezept, das funktioniert. Seit Markteinführung im Jänner 2018 bis Ende April 2018 wurden bereits 1.173 Fahrzeuge zugelassen, 53 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Mit 5,1 Prozent Marktanteil besetzt das ab 11.990 Euro erhältliche SUV den ausgezeichneten sechsten Platz in seinem Segment.

Drucken

Ähnliche Themen:

18.05.2018
Über Stock und Stein

Dacia bietet den Duster nun auch als Fiskal-LKW an. Mit Vorteilen wie Vorsteuerabzugsberechtigung und einer kürzeren Abschreibedauer.

09.01.2018
Aufgewertet

Dacia eröffnet die Vienna Autoshow heuer mit einer lang erwarteten Premiere - mit der brandneuen zweiten Generation des Dacia Duster.

Formel 1: News Pierre Gasly Nachfolger von Ricciardo

Der 22jährige Franzose wird 2019 konzernintern von Toro Rosso zu RB Racing wechseln und damit neuer Teamkollege von Max Verstappen.

Rallycross-ÖM: Greinbach II Gigantisches Starterfeld bei Zonenlauf

Der Zonenlauf am 25. und 26. August bricht alle Rekorde: Zusammen mit dem ungarischen Verband konnte ein Nennrekord erzielt werden.

Kleiner, flinker Löwe Peugeot Speedfight 125 - im Test

Der Peugeot Speedfight überzeugt mit sportlichem Design und ausgefeilter Technik. Wir testen das Top-Modell mit 125 ccm Hubraum und 11 PS.

ARC: Mühlsteinrallye Jaitz/Resch: Offene Rechnung beglichen

Nach einigen Zwischenfällen konnten sich Markus Jaitz und Gerhard Resch den 33. Gesamtrang sowie den siebenten Klassenplatz sichern.