Offroad

Inhalt

SUV-Transporter: Dacia Duster Fiskal Dacia Duster Fiskal

Über Stock und Stein

Dacia bietet den Duster nun auch als Fiskal-LKW an. Mit Vorteilen wie Vorsteuerabzugsberechtigung und einer kürzeren Abschreibedauer.

Mit dem Duster Fiskal-LKW bietet Dacia ab sofort ein robustes, geländetaugliches und praktisches Transportfahrzeug für befestigte und unbefestigte Wege an. Der 1.640 Millimeter lange, durchgängig ebene Laderaum mit vier Verzurrösen wird durch eine serienmäßige Gummimatte geschützt.

Die sichere Trennung von Ladung und Fahrgästen übernimmt eine im oberen Bereich vergitterte, im unteren Bereich verblechte Trennwand, die gemeinsam mit den verblechten Fenstern das gefahrlose Transportieren verschiedenster Güter ermöglicht.

Der Umbau kann sowohl bei den 4x2 als auch bei den 4x4 Varianten des Duster vorgenommen werden. Ebenso sind alle in der PKW-Version erhältlichen Ausstattungen auch für die Fiskal-LKW-Version verfügbar. Die Kosten für die Umrüstung, die TÜV Abnahme und die Einzeltypisierung belaufen sich auf 1.730 Euro exklusive Umsatzsteuer und Transportkosten.

 Dacia Duster Fiskal

Drucken

Ähnliche Themen:

28.05.2018
Haltbar

Der Dacia Duster wurde im Rahmen des Eurotax Sommerfests im Wiener Palais Schönburg als wertbeständigstes SUV Österreichs ausgezeichnet.

09.01.2018
Aufgewertet

Dacia eröffnet die Vienna Autoshow heuer mit einer lang erwarteten Premiere - mit der brandneuen zweiten Generation des Dacia Duster.

Schnellzug Renault Espace TCe 225 EDC - im Test

Renault bringt mit der 225 PS starken Topmotorisierung für den Espace sozusagen den TGV auf vier Rädern. Wir testen den schnellen Fernreisezug.

Ghibli & GT Maserati: Jubiläen bei den Classic Days

Im Park von Schloss Dyck stehen die Classic Days bevor. Maserati feiert dort gleich zwei Jubiläen: 50 Jahre Ghibli Spyder und 20 Jahre 3200 GT.

Formel 1: News Robert Kubica: auf Linkshänder umgeschult

Wie sich Williams-Testfahrer Robert Kubica als Formel-1-Pilot neu erfand und so lernte, seinen Alltag zu meistern - moderne Autos machen's möglich.

GT Masters: Zandvoort GT-Masters: Erster Saisonsieg für Porsche

Renauer/Jaminet gewinnen das Sonntagsrennen des GT-Masters in Zandvoort souverän - Götz/Pommer bauen die Tabellenführung aus.