Offroad

Inhalt

Rolls-Royce SUV wird Cullinan heißen Rolls-Royce Cullinan 2018

12,5 Millionen Karat

Das erste Rolls-Royce SUV wird Cullinan - nach dem größten Diamanten der Welt - heißen, bisher handelte es sich lediglich um einen Projektnamen.

mid/som

Der größte jemals gefundene Diamant wird nun auch offiziell zum Namensgeber eines der luxuriösesten Automobile unserer Zeit. "Der Name Cullinan hat sich bereits mit dem Start des Entwicklungsprojektes vor einigen Jahren etabliert", erläutert Torsten Müller-Ötvös, CEO von Rolls-Royce.

Das zweite Modell, das auf der neuen Aluminium-Spaceframe-Architektur aufbaut, bringt mit seinem Leergewicht von zu erwartenden 2,5 Tonnen (12,5 Millionen Karat) rund 4.000 Mal mehr auf die Waage, als der 3.106 Karat (612,2 Gramm) schwere Diamant.

Aufgespalten und geschliffen gehören übrigens die beiden größten Teile des 1905 in einer südafrikanischen Mine in den Magaliesbergen gefundenen Cullinans zu den britischen Kronjuwelen und befinden sich in Königskrone und Zepter.

Drucken

Ähnliche Themen:

03.03.2018
E-Katze aus dem Sack

Mit dem I-Pace schickt Jaguar sein erstes SUV mit Elektromotor ins Rennen. Größenmäßig ist das 400-PS-Gerät zwischen E-Pace und F-Pace angesiedelt.

14.02.2018
X-Faktor

der BMW X4 kommt an. Kein Wunder also, dass die Münchener nun einen Nachfolger ins Rennen der Mittelklasse-SUV im Coupé-Design schicken.

12.04.2015
Cullinan

Was aussieht wie schlechtes Tuning, ist ein Prototyp: Unter dem Namen "Cullinan" testet Rolls-Royce den Unterbau für ein künftiges SUV.

Business-Jet Neuer Audi A6 - erster Test

Audi erneuert mit der A6-Baureihe seinen klassischen Business-Jet. Die Limousine rollt im Sommer an und stellte sich einem ersten Test.

Die Streckenführung 6. Ausgabe der Saalbach-Classic 2018

Es wird ein legendäres Match um den Gesamtsieg in der Vorkriegs-Klasse der Saalbach-Classic 2018 - Bentley gegen Lagonda, Riley und Alvis.

Hochbein & Co. Motorrad-Saison 2018: Übersicht, Teil 2

Für die Motorrad-Saison steht die Ampel auf Grün. In Teil 2 der Übersicht zeigen wir die Neuheiten von KTM, BMW, Triumph und Yamaha.

ARC: Rallyesprint St. Veit Neubauer gewinnt souverän

Während Kärntens "Highlander" Alfred Kramer von der Motorelektronik in Stich gelassen wurde, sprangen die Kärntner Co-Piloten in die Bresche.