Offroad

Inhalt

VW zeigt den neuen Touareg in Peking VW Touareg 2018

Flaggschiff

Am 23. März präsentiert VW in Peking (und nicht etwa in Genf) den neuen Touareg. Eine Design-Skizze bietet vorab einen ersten Eindruck.

mid/Mst

Auch wenn es sich vorerst nur um eine Skizze handelt, wird auf den ersten Blick klar: VW hat für den neuen, deutlich gewachsenen Touareg eine schnittigere Linienführung gewählt als bei den Vorgängern. Die Silhouette wirkt flacher, die Dachlinie fällt nach hinten deutlicher ab als bisher.

Ausdrucksstarkes Design, innovative Assistenzsysteme und ein digitales Cockpit mit neuartigem Informations- und Entertainmentumfeld charakterisieren laut Volkswagen die neue Modellgeneration. Zu den Technik-Zutaten für den neuen Touareg gehören außerdem eine Luftfederung, Hinterradlenkung und eine Wankstabilisierung.

Seit der Einführung 2002 hat VW rund eine Million Touareg verkauft, die dritte Generation soll an diesen Erfolg anknüpfen. Garant dafür könnten vor allem chinesische Käufer sein - immerhin ist China der am stärksten wachsende Automarkt weltweit und VW dort die klare Nummer eins. So erklärt sich auch die Weltpremiere im fernen Asien.

Drucken

Ähnliche Themen:

31.08.2018
Neuer Chic

Frischere Optik und neue Motoren für den Fiat 500X, den es in den Varianten Urban, City Cross und Cross gibt: Ab Mitte September rollt das Facelift an.

08.01.2016
Sonderfälle

VW komplettiert die Sondermodell-Reihe "Austria-" und "Sport Austria". Jetzt ist auch der VW Touareg in den Österreich-Versionen erhältlich.

22.04.2014
Leitgolf

Wem der VW Golf R etwas schmalbrüstig erschien, der darf sich über den auf der Auto China präsentierten Golf R 400 mit glatten 400 PS freuen.

In aller Kürze Genfer Autosalon: Citroen Ami One Concept

Auto mit Doppelwinkel für zwei Insassen: Citroen präsentiert in Genf einen neu konzipierten Mini-Stromer als "Moped-Auto" der besonderen Art.

Motorsport: News VR46: Der Dottore feiert 40. Geburtstag

An seinem runden Geburtstag blickt Valentino Rossi auf seine Karriere zurück und verrät private Pläne über seine Zukunft.

Einsteiger Neu: Kymco New People S 150i ABS

Der neue Kymco New People S 150i ABS hat 150 Kubikzentimeter Hubraum, 14 PS und kommt laut Hersteller mit drei Litern Benzin je 100 km aus.

WRC: Schweden-Rallye Zellhofer/Heigl: Das Ziel erreicht...

Nach einer schwierigen, ereignisreichen Rallye belegt er mit Jürgen Heigl auf Ford Fiesta R5 unter 61 gestarteten Teams den 36. Endrang.