Offroad

Inhalt

Kia Ceed: neues Crossover-Modell

Hochgelegt

Schon anhand der ersten Skizze erkennbar: Die vierte Version der Kia-Ceed-Familie wird ein dynamisch gezeichnetes Crossover-Modell.

mid/rhu

Die Kompaktfamilie des Kia Ceed bekommt Zuwachs. Ein schicker Crossover soll noch im Jahr 2019 die bisherigen drei Varianten (Fünftürer, Kombi und Shooting Brake) ergänzen.

Sehr konkret wird Kia noch nicht. Doch eine erste Skizze des in und für Europa entwickelten und später auch produzierten Neulings zeigt ein spannendes SUV-Coupé mit dynamischer, sportlicher Linienführung.

"Das Design wird mit keinem vorherigen Ceed-Modell vergleichbar sein", erklärt Gregory Guillaume, Chefdesigner von Kia Motors Europe und verspricht "die nächste große Überraschung von Kia".

Drucken

Ähnliche Themen:

13.02.2019
Korea kompakt

In seiner neuen dritten Generation präsentiert sich der Kia Ceed attraktiv gezeichnet und qualitativ hochwertig. Wir testen ihn mit 116-PS-Diesel.

Süvchen Ford Ka+ 1.2 Active - im Motorline-Test

Mit der Modellpflege gibt es nun auch den Ford Ka+ als höher gelegten Active. Trendiges Design wird mit pragmatischen 85 PS gemixt. Im Test.

Ewiger Mythos 6. Auflage Mythos Sportwagen in Zell/See

in Zell am See findet am Freitag, den 7. Juni und Samstag, den 8. Juni 2019 die sechste Auflage von Mythos Sportwagen mit 80 Luxusgefährten statt.

Formel 1: Interview Bottas: Mercedes im Verkehr instabiler

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas vermutet, dass sein W10 beim Hinterherfahren anfälliger für verwirbelte Luft ist als andere Boliden.

ARC: Vipavska dolina Drei MCL-68-Teams in Slowenien dabei

Für den MCL 68 gehen beim zweiten Lauf der ARC-Saison 2019 drei Teams an den Start, darunter auch der Führende in der Gesamtwertung.