Offroad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Luxus-SUV: Mercedes-Maybach GLS 600

Großformat

Mercedes zeigt in Guangzhou die ultimative Luxusversion des großen SUV GLS. Der Name des Neuen: Mercedes-Maybach GLS 600 4Matic.

mid/rhu

Im Mercedes-Maybach GLS 600 4Matic werden die Passagiere werden mit vielen Annehmlichkeiten verwöhnt. Die serienmäßige Luftfederung oder auf Wunsch ein vollaktives Fahrwerk halten die Unbilden des Straßenbelags von ihnen fern. "Erstmals gibt es eigenes Maybach-Fahrprogramm für noch mehr Fahrkomfort im Fond", so die Stuttgarter.

Damit nicht genug der Nettigkeiten. Zum Ein- und Aussteigen wird der Wagen leicht abgesenkt. Dazu schwenken schnell und lautlos beleuchtete Trittbretter hervor

Als "diskret und kraftvoll" bezeichnet Mercedes den Antrieb des 5,21 Meter langen Luxus-SUV. Sein Vierliter-V8-Motor leistet 410 kW/558 PS und liefert bis zu 730 Newtonmeter Drehmoment. Wie beim "normalen" GLS ist das Maybach-Spezialaggregat mit dem die Dynamik fördernden und den Durst dämpfenden 48-Volt-System EQ Boost ausgestattet. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 11,7 bis 12,0 Liter je 100 Kilometer an, der CO2-Ausstoß liegt demnach bei 266 bis 273 g/km.

Das Leergewicht des feinen Boliden nennt Mercedes nicht, dafür etwa den Beschleunigungswert von 0 auf 100 km/h. Der liegt bei 4,9 Sekunden. Und: Das Gefährt soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 auf den Markt kommen.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Man ahnte bereits, dass es eng werden könnte

Mercedes hatte die Probleme schon seit Freitag

Für Mercedes kamen die Probleme im Rennen nicht überraschend - Man habe sie bereits seit Freitag gehabt und eine schnelle Lösung sei nicht möglich gewesen.

Sieben Rennserien und Autos von 1950 bis heute

Motorsportfestival in Salzburg: Vollgas nach Lockdown

Die Motorsportsaison 2020 startet in Österreich mit einem Knaller: Beim Motorsportfestival am Salzburgring warten zwischen 10. und 12. Juli zwölf Rennen aus sieben international startenden Rennserien.

Es wird Zeit für ein Duell auf Augenhöhe: Die Fat Boy, die gerade ihren 30. Geburtstag mit einem Sondermodell feiert, gegen die neue Livewire. Welche bietet mehr amerikanisches Motorrad?

Die aktuellen Covid-19-Verordnungen lassen eine Veranstaltung in der Größenordnung des steirischen Motorsport-Festes nicht im Geringsten zu...