Offroad

Inhalt

Facelift für den Renault Koleos Renault Koleos 2019

Aufgefrischt

Mit gelifteter Karosserie und modernisierten Motoren bringt Renault das SUV-Modell Koleos auf den Markt. Bestellt werden kann er ab Juli.

mid/wal

Kennzeichen der jüngsten Evolutionsstufe des Renault Koleos sind der Kühlergrill mit noch stärker profilierten Chromspangen sowie die neue, über die gesamte Fahrzeugbreite verlaufende Chromleiste in der Frontschürze.

Als Motorisierungen dienen die zwei neuen Turbodieselaggregate Blue dCi 150 für die Frontantriebsvariante und Blue dCi 190 für das Modell mit dem variablen Allradantrieb All Mode 4x4-I. Sie ersetzen den bisherigen dCi 175-Motor und zeichnen sich durch die effiziente Abgasreinigung per SCR-Katalysator aus. Außerdem verbrauchen sie weniger, was sich im verringerten CO2-Ausstoß von 143 beziehungsweise 150 Gramm pro Kilometer ausdrückt. Beide Triebwerke sind mit dem CVT-Getriebe X-tronic kombiniert.

Die Modellpflege bringt auch zusätzliche Annehmlichkeiten ins Fahrzeuginnere: Den Reisekomfort im französischen SUV steigern, je nach Ausstattung, neue Vordersitze mit ausziehbarer Oberschenkelauflage und Massagefunktion. Ein weiteres Novum ist die in der Neigung verstellbare Lehne der Fondbank.

Drucken

Ähnliche Themen:

03.07.2019
Landpartie

Jetzt kommt die neueste Version des handlichen SUV Renault Captur. Mit aktualisierter Antriebspalette, ab 2020 um einen Plug-in-Hybrid erweitert.

01.07.2019
Erschwinglich geblieben

Der neue Renault Zoe bietet ein Stück mehr Reichweite als sein Vorgänger. Zur Freude der Kunden tritt der Stromer aber preislich auf der Stelle.

20.06.2019
Mehr Strom

Facegelifteter Renault Zoe: bis zu 390 Kilometer Reichweite, mehr Leistung, mehr Ladeflexibilität, neue Assistenzsysteme und ein neues Cockpit.

Neue Zeitrechnung Jubiläum: 20 Jahre Porsche 911 GT3

1999 wurde auf dem Genfer Salon der erste Porsche 911 GT3 enthüllt. Ein kompromissloses Leichtgewicht-Sportmodell mit Saugmotor ist er bis heute.

GT Masters: Nürburgring Lamborghini siegt auch am Sonntag

Lamborghini-Doppelschlag: Rolf Ineichen und Franck Perera siegen beim Sonntagsrennen des GT-Masters von der Pole-Position aus.

Stadt-Flitzer Kymco New People S 125i ABS - im Test

Passt mit seinen kompakten Ausmaßen perfekt in die Stadt: der Kymco New People S 125i ABS. Wir testen den wendigen Achtelliter-Scooter mit 11 PS.

WRC: Deutschland-Rallye 56 Teilnehmer in Deutschland am Start

Zwölf WRCs, vier ehemalige Sieger und die besten deutschen Fahrer in der WRC2 – das ist das Starterfeld der Deutschland-Rallye 2019.