Rallye

Inhalt

WRC: Katalonien-Rallye

Kris Meeke Schnellster des Shakedowns

Der Toyota-Pilot Kris Meeke markierte im Shakedown zur Katalonien-Rallye 2019 die Bestzeit, die Titelanwärter hielten sich zurück.

Toyota-Pilot Kris Meeke hat am Donnerstag im Shakedown der Katalonien-Rallye, dem vorletzten Lauf der Rallye-WM 2019, die Bestzeit gesetzt. Der Brite absolvierte die exakt zwei Kilometer lange Prüfung Emprius in einer Zeit von 1:31,6 Minuten, womit er drei Zehntel schneller war als Lokalmatador Dani Sordo (Hyundai). Meekes Teamkollege Jari-Matti Latvala reihte sich mit einem Rückstand von sieben Zehntelsekunden auf Rang drei ein.

Die drei Titelanwärter beteiligten sich nicht an der Jagd auf die Bestzeit. Der WM-Führende Ott Tänak (Toyota) markierte die sechstschnellste Zeit, Sébastien Ogier (Citroën) und Thierry Neuville (Hyundai) reihten sich auf den Plätzen acht und neun ein; gesprengt wurde das Trio von Hyundai-Gaststarter Sébastien Loeb auf Rang sieben.

Der kurze Shakedown war für die Prüfungen der Rallye allerdings wenig repräsentativ: Zwar führte die erste Hälfte über (tiefen) Schotter, die zweite dann über Asphalt – und auch die Rallye wird auf diesen beiden Untergründen ausgetragen –, allerdings waren die WRCs im Shakedown mit Schotterabstimmung unterwegs. Im Wettbewerb selbst werden die Fahrwerke nach den sechs Schotter-SP am Freitag für Samstag und Sonntag auf ein Asphaltsetup umgebaut.

Shakedown, Katalonien-Rallye 2019, Top 10

 1. Kris Meeke          Toyota   1:31,6 Minuten
2. Dani Sordo Hyundai + 0,3 Sekunden
3. Jari-Matti Latvala Toyota + 0,7
4. Teemu Suninen M-Sport + 1,3
5. Takamoto Katsuta Toyota + 1,5
6. Ott Tänak Toyota + 1,8
7. Sébastien Loeb Hyundai + 2,0
8. Sébastien Ogier Citroën + 2,2
9. Thierry Neuville Hyundai + 2,9
10. Elfyn Evans M-Sport + 3,5

Drucken
Bericht nach Tag 1 (SP 6) Bericht nach Tag 1 (SP 6) Citroën ohne neue Aero Citroën ohne neue Aero

Ähnliche Themen:

16.03.2016
Rallye-WM: News

Im April wird Toyota das Auto für die WM-Saison 2017 erstmals testen; Teamchef Tommi Mäkinen will selbst im Yaris WRC Platz nehmen.

02.07.2015
WRC: Polen-Rallye

Nach einem Überschlag von Kris Meeke beim Shakedown kommt auf die Citroën-Mechaniker viel Arbeit zu; Bestzeit für Sébastien Ogier (VW).

05.02.2014
WRC: Schweden-Rallye

Mads Østberg fuhr im Shakedown der Schweden-Rallye die schnellste Zeit; milde Temperaturen zwangen die Fahrer zum Reifenschonen.

WRC: Katalonien-Rallye

Hitverdächtig? Neuer Opel Corsa - im ersten Test

Unter PSA-Ägide schreibt Opel wieder schwarze Zahlen. Um die Entwicklung fortsetzen zu können, muss der neue Corsa ein Hit werden. Erster Test.

Legenden-Treffen Dorotheum: Oldtimer-Auktion in Salzburg

Das Dorotheum versteigert am 19. Oktober 66 wertvolle Top-Klassiker wie Lancia Rallye 037 Evo, Mercedes-Benz 300 SL oder Ferrari F40.

GP von Brasilien Hamilton lässt Albon-Anhörung sausen

Nach seiner Kollision mit Alexander Albon ist Lewis Hamilton in Interlagos nicht zur Anhörung bei den FIA-Kommissaren erschienen.

IGTC: 9h Kyalami Vorschau: Neun Stunden von Kyalami

Eine Woche nach der einen GT3-WM in Macao begeht mit der IGTC die andere GT3-WM ihr Saisonfinale: alle Infos zu den 9h von Kyalami.