Rallye

Inhalt

Mikulás-Rallye 2018

MCL-68-Crew am Plattensee im Einsatz

Zum Ende der Saison wechselt Andreas Schmiedberger im ihm bestens bekannten gelben Volvo 740 16V von der rechten auf die linke Seite.

Foto: Walter Vogler

Als Beifahrerin fungiert MCL-68-Clubkollegin Julia Margraf. Begleitet werden die Beiden von einer dreißigköpfigen Delegation des MCL 68, die in einem Thermenhotel am Balaton residieren wird. Während das Rallyeteam am Samstag die Besichtigung absolviert, bietet sich für die restlichen Clubmitglieder die Gelegenheit, im warmen Thermenwasser über Ideen zu Veranstaltungen im Jahre 2019 zu reflektieren – geben wird es davon wieder eine Menge.

Drucken
Die besten Bilder Die besten Bilder Die besten Bilder Die besten Bilder

Ähnliche Themen:

19.07.2018
ORM: Weiz-Rallye

Alfred Leitner hat seine letzte Rallye 2017 in Dobersberg bestritten – in Weiz wird er allerdings endlich sein "Comeback" feiern.

13.03.2018
ORM: Rebenland-Rallye

Jahrelang bekundete Julia Margraf, die Lebensgefährtin von Stefan Fehringer, ihr Bestreben, endlich in einem Rallyeauto zu sitzen.

10.07.2014
HU: Veszprém Rallye

Andreas Schmiedberger/Karin Cerny werden die zur ungarischen Meisterschaft zählende Veszprém Rallye in einem Volvo in Angriff nehmen.

Mikulás-Rallye 2018

Das Gesäuse lockt 21. ARBÖ Classic Rallye: 10.-11. Juni 2019

Seit 1999 schon präsentiert der ARBÖ Admont alljährlich die ARBÖ Classic. Vom 7.-8. Juni ist die inzwischen 21. Auflage an der Reihe.

F1-Test: Barcelona I Aeroreduktion ein Schuss in den Ofen?

Trotz oder wegen der reduzierten Aerodynamik: Die ersten Testzeiten lassen vermuten, dass die neuen Boliden schneller geworden sind.

Motorsport: News Tech3: KTM hat beste Rennabteilung

Tech-3-Teamchef Herve Poncharal ist von der KTM-Motorsportabteilung rundum begeistert - heuer also vier KTM-Piloten im MotoGP-Feld.

Mehr als eine Studie Genfer Autosalon: Cupra Formentor

Die junge Marke Cupra aus dem Hause Seat stellt in Genf mit dem Formentor ein Konzeptfahrzeug vor, das wohl schon 2020 in Serie gehen wird.