Rallye

Inhalt

Rallye: Buchtipp

Alles über die Rallyesaison 1977

Rallye-Jahrbücher gibt es seit 1978. Das neue Werk aus dem Verlag McKlein füllt die Lücke mit einem 500-Seiten-Buch über das Rallye-Jahr 1977.

Fiat 131 Abarth, Ford Escort RS1800, Lancia Stratos, Opel Kadett GT/E, Peugeot 504 V6 Coupé, Toyota Celica 2000 GT: Das sind 1977 die Hauptdarsteller im internationalen Rallyesport – eine Saison, die bislang noch in keinem Jahrbuch erfasst ist. Denn erst ein Jahr später, 1978, kam das erste Jahrbuch auf den Markt.

„Rallying 1977“ füllt diese Lücke nun mit einem 500 Seiten starken Werk. Das zweisprachige, bildlastige Jahrbuch mit Texten von John Davenport und Fotos von McKlein blickt auf alle WM-Läufe, die wichtigsten EM-Läufe und den FIA Cup für Rallyefahrer zurück. Die Veranstaltungsberichte enthalten jeweils Fotos aller Top-Teams. Darüber hinaus werden die wichtigsten Autos des Jahres in eigenen Fotostrecken vorgestellt.

Technische Daten:

Verlag: McKlein Publishing / Verlag Reinhard Klein GbR
Autoren: John Davenport, Reinhard Klein
Format: 29,7 x 21 cm, Hardcover
Seiten: 512
Fotos und Grafiken: ca. 560 in Farbe, 215 in Schwarzweiß und mehr als 150 Originaldokumente
Sprachen: Deutsch und Englisch
ISBN: 978-3-947156-10-8
Preis: 119,90 Euro
Weitere Infos und Bestellmöglichkeit nach Klick auf diesen Link.

Drucken

Ähnliche Themen:

28.12.2017
Motorsport: Buchtipp

Ein Buch, das in Wort und Bild den Auftritt sämtlicher Porsche-Teams in Le Mans 2017 dokumentiert, von der Fahrzeug-Präsentation bis zum Rennen.

19.12.2017
Motorsport: Buchtipp

Racing at its best. Die DTM-Saison 2017 ließ die Herzen der Motorsport-Fans höher schlagen. Zum Highlight-Nachschlagen gibt es nun ein Jahrbuch.

21.11.2017
Motorsport: Buchtipp

Wer glaubte, beim 24h-Rennen am Nürburgring schon alles erlebt zu haben, der wurde bei der 45. Auflage einmal mehr eines Besseren belehrt.

2,7 Millionen Porsche Classic: 911 Turbo Typ 993

Ein Porsche 911 Turbo Classic Series auf Basis einer Original-Rohkarosserie des Typs 993 erzielte einen Versteigerungserlös von 2.743.500 Euro.

Formel 1: Interview Leclerc erhofft sich 2019 zwei Siege

Die Ferrari-Neuverpflichtung glaubt an Teamharmonie und will zwei Mal gewinnen: sein Heimspiel in Monaco und das des Teams in Monza.

Motorsport: News Monza: Umbaupläne für höheres Tempo?

Ein verwegener Plan soll Monza attraktivieren: Wegfall einer Schikane, Überhöhungen, vielleicht wieder zehn Kilometer Streckenlänge?

Oberklassen-Komfort Facelift Renault Kadjar - erster Test

Bei Renault wurde aktuell das Mittelklasse-SUV Kadjar in Facelift-Kur genommen, das vor drei Jahren zum ersten Mal in die Verkaufsräume rollte.