Rallye

Inhalt

Rally Isla Mallorca 2019

Rosenberger: Zwei Starts, zwei Siege

Kris Rosenberger verteidigt mit Co-Pilotin Christina Ettel den Vorjahressieg auf Mallorca, nun geht es direkt zur Rebenland-Rallye.

Fotos: Joel Kernasenko

Trotz starker Konkurrenz haben Kris Rosenberger und seine Co-Pilotin Christina Ettel die Rally Isla Mallorca zum zweiten Mal in Folge dominiert und ihren Vorjahressieg eindrucksvoll verteidigt, wenngleich es heuer eine wesentlich härtere Aufgabe war als noch vor einem Jahr, wie Kris Rosenberger berichtet: "Die Konkurrenz war dieses Mal extrem stark. Wir waren wirklich gefordert, hatten keine Sekunde Zeit, uns auszuruhen. Vor allem Seb Perez war hartnäckig, mit ihm haben wir uns bis zum Schluss duelliert." Dass es am Ende doch zum Sieg gereicht hat, war wohl Rosenbergers fahrerischer Leistung zu verdanken.

"Als Halbeinheimischer ist Perez auf den bekannten Prüfungen ein wenig im Vorteil gewesen, aber auf den neuen Abschnitten, auf den engeren Strecken, da konnten wir einen kleinen Vorsprung herausarbeiten. Die halbe Minute, die uns letztendlich zum Sieg gereicht hat, schaut zwar gut aus, es war aber dennoch verdammt knapp", so Rosenberger, der seine ursprünglich angedachten Hauptgegner Georg Berlandy und Stefan Oberdörster immer im Griff hatte. "Das war schon erfreulich für uns – Georg ist immerhin deutscher Meister, und Stefan hat die Rallye auf Mallorca schon drei Mal gewonnen. So gesehen sind wir superhappy."

Natürlich war einmal mehr auf perfektes Material aus dem Hause von Mario Hell und auf die fehlerfreie Ansage von Christina Ettel Verlass. "Ein großes Dankeschön an die Mannschaft. Der Porsche ist gelaufen wie ein Uhrwerk – und natürlich Kompliment an Christina, sie hat ihren Job wie immer toll gemacht", so Kris Rosenberger abschließend. Mit seiner Truppe befindet er sich bereits auf dem Weg in die Steiermark, um seinen neuen Porsche 997 GT3 dort zum ersten Mal unter Rallyewettbewerbsbedingungen "auszuführen".

"Wir bereiten uns jetzt auf die Rebenland-Rallye vor. Mehr als ein Roll-out unter Wettbewerbsbedingungen wird sich allerdings nicht ausgehen – wir haben nämlich all unsere Energie auf die Rally Isla Mallorca verwendet. Dennoch: Ein Platz unter den Top 10 sollte schon möglich sein, viel mehr wird sich bei der jetzigen Wettervorhersage aber nicht machen lassen", blickt Rosenberger auf den angesagten Regen voraus.

Drucken
Vorschau Rosenberger Vorschau Rosenberger Vorschau Rosenberger Vorschau Rosenberger

Ähnliche Themen:

04.04.2019
ORM: Lavanttal-Rallye

Kris Rosenberger hatte im Duell mit Gerwald Grössing viel Spaß auf der Rundstrecke, nun geht es mit dem GT3-Porsche ins Lavanttal.

04.05.2017
ORM: Wechselland-Rallye

Trotz widriger Bedingungen gewannen Rosenberger/Ettel erneut bei den Historischen, in der Gesamtwertung liegen sie überlegen voran.

12.04.2017
ORM: Lavanttal-Rallye

Zweiter Saisonerfolg bei den "Historischen" und ein toller 13. Gesamtrang für Kris Rosenberger und Christina Ettel im Porsche 911.

Rally Isla Mallorca 2019

Frisch geliftet Mercedes-AMG CLS 53 4Matic+ - im Test

Nach der Verjüngungskur kommt der Mercedes CLS faltenfrei aus der Garage. Als AMG CLS 53 mit elektrisch unterstützten 457 PS. Im Test.

Erster Porsche RM Sotheby's versteigert Porsche Typ 64

Das Auktionshaus RM Sotheby's versteigert in Monterey vom 15. bis 17. August den letzten existierenden Porsche Typ 64 Berlin-Rom von 1940.

Dolce Vita Dorotheum: Vespa-Auktion in Vösendorf

Am 24. Mai 2019 versteigert das Dorotheum in Vösendorf bei Wien 35-mal italienisches Lebensgefühl in Reinkultur. „Solo Vespa“ heißt die Auktion.

Topmodel Citroen C5 Aircross PureTech 180 - im Test

Bezahlbar, aber ein bisschen extravagant: Mit dem C5 Aircross hat die Citroen einen weiteren Kandidaten für Frankreichs nächstes Topmodel.