Rallye

Inhalt

Rallye-WM: News

2020: Ott Tänak vor Wechsel zu Hyundai

Der Este Ott Tänak wird Toyota trotz aller Erfolge voraussichtlich zu Saisonende verlassen, um sich dem Hyundai-Team anzuschließen.

Überraschung auf dem Fahrermarkt der Rallye-WM: Der Meisterschaftsführende Ott Tänak wird Toyota am Ende der Saison 2019 verlassen und nächstes Jahr gemeinsam mit seinem aktuellen Titelrivalen Thierry Neuville für das Hyundai-Werksteam fahren. Ein entsprechender Vertrag soll Anfang des Monats bereits unterschrieben worden sein.

Tänak, der an diesem Wochenende bei der Katalonien-Rallye den WM-Titel gewinnen kann, wollte sich zu diesen Spekulationen nicht äußern. Auch die betroffenen Teamchefs Andrea Adamo (Hyundai) und Tommi Mäkinen (Toyota) wollten die Angelegenheit weder bestätigen noch dementieren. "Ich habe dazu nichts zu sagen. Wir warten ab", so Mäkinen. Adamao sagte: "Ich schaue, wie sich die Situation entwickelt." Die Einigung zwischen Tänak und Hyundai gilt aber als bestätigt.

Obwohl der Este mit dem Toyota Yaris WRC die Rallye-WM in dieser Saison dominiert, ist sein Verhältnis zu Toyota nicht frei von Spannungen. Technische Defekte haben ihn mehrfach WM-Punkte gekostet. In Erinnerung bleibt etwa die Sardinien-Rallye, bei der er durch einen Servolenkungsdefekt wenige Kilometer vor dem Ziel den sicher geglaubten Sieg noch verlor.

Tänaks Wechsel könnte das Fahrerkarussell in Schwung bringen: In der katalanischen Servicezone wird bereits darüber spekuliert, dass Sébastien Ogier bei Citroën nach nur einem Jahr kündigen und Tänaks vakanten Sitz bei Toyota einnehmen könnte.

Drucken
Neuville begrüßt Tänak Neuville begrüßt Tänak Kein Cockpit für Latvala? Kein Cockpit für Latvala?

Ähnliche Themen:

20.01.2018
Rallye-WM: Interview

Der Este Ott Tänak hat seinen Wechsel von M-Sport zu Toyota als die beste Chance, den Rallye-WM-Titel 2018 zu gewinnen, bezeichnet.

07.10.2017
Rallye-WM: News

Den WM-Titel als Ziel und die gute Freundschaft zu Teamkollege Neuville als perfekte Basis: So will Andreas Mikkelsen mit Hyundai an die Spitze der WRC.

28.09.2017
Rallye-WM: News

Vor seinem ersten Start für Hyundai in Katalonien hat Andreas Mikkelsen einen Zweijahresvertrag bei den Südkoreanern unterzeichnet.

Rallye-WM: News

Deutschland-Coup Tesla baut Gigafactory bei Berlin

Bei der Verleihung des diesjährigen "Goldenen Lenkrads" stahl Tesla-Boss Elon Musk mit einer spektakulären Ankündigung allen die Show.

Formel 1: News Albon bleibt bei R·B·R, Gasly bei S·T·R

RB Racing hat Alexander Albon nun auch für die Saison 2020 bestätigt; Pierre Gasly und Daniil Kvyat bleiben derweil bei Toro Rosso.

DTM: Interview Berger möchte großen Fahrernamen sehen

Gerhard Berger stellt wegen der Gerüchte um Button, Hülkenberg und Kubica klar, dass er sich einen großen Namen für die DTM wünscht.

Samba in Angola Reportage: Land Rover Experience Tour

Wie ein Samba-Profi tänzelt der Land Rover Discovery durch den Busch in Angola. Wir sind unterwegs mit der Land Rover Experience Tour.