RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ORM: Schneebergland-Rallye

Christoph Lieb: "Her mit dem Schotter!"

Nach dem technischen KO im Wechselland will Christoph Lieb bei der Schneebergland Rallye Punkte im Markenpokal und der Junioren-ÖM holen.

Fotos: Daniel Fessl (1), privat (1)

Die Enttäuschung nach dem Ausfall bei der vorangegangenen Rallye ist verflogen, Christoph Lieb und Co-Pilotin Cathi Schmidt blicken voller Zuversicht auf den nächsten Lauf in Rohr im Gebirge.

Der Eggersdorfer (Stmk.) hat sich selbst und seinen Rennboliden optimal auf die rauen Schotterpisten beim 4. Staatsmeisterschaftslauf vorbereitet: „Ich habe die Pause dazu genutzt, meine Fitness zu verbessern und alle kritischen Teile am Auto zu wechseln. Durch den Ausfall im Wechselland habe ich die Führung im Adam-Cup abgeben müssen, deshalb ist es wichtig, so viele Punkte wie möglich zu holen. Der Flitzer ist wieder fit und gemeinsam mit Cathi freue ich mich schon auf den Schotterevent!“

Mit insgesamt acht Fahrzeugen im Cup wird ein spannender Kampf um Punkte erwartet, der auf ebenso vielen Sonderprüfungen an einem einzigen Tag ausgetragen wird.

Aufgrund des hochkarätig besetzten Starterfelds und der großen Anzahl an WRC- und R5-Autos werden die Schotterpisten sicher stark beansprucht, was die Herausforderung für die frontgetriebenen Fahrzeuge noch größer macht.

Die Devise des Youngsters lautet daher folgendermaßen: „Mit der hohen Startnummer werden die Spuren schon tief sein, aber das trifft auch auf meine direkten Konkurrenten in der Meisterschaft zu. In erster Linie wollen wir das Auto heil ins Ziel bringen, dann wird das Ergebnis schon folgen. Die Ausfallsrate ist traditionell sehr hoch, deshalb werden wir alles tun, um in der Spur zu bleiben. Ich kann es dennoch kaum erwarten, wieder im Auto zu sitzen und Gas zu geben!“

Vorschau Hinterhofer Vorschau Hinterhofer Vorschau Huber Vorschau Huber

Ähnliche Themen:

ORM: Schneebergland-Rallye

Weitere Artikel:

Bayern geben am meisten Gummi

Reifendimensionen werden immer größer

Nach der langen Winterzeit holen Deutschlands Autofahrer jetzt wieder die Sommerreifen aus der Garage oder dem heimischen Keller. Der Trend ist klar: "Gib Gummi", heißt es. Und zwar kräftig. Dabei sind es nicht nur SUV-Fahrer, die kräftig am Rad drehen.

Ein Quantum Gelb

Kia XCeed PHEV - im Test

Koreaner mit James-Bond-Referenz? Ach wo, nur der tatsächliche Name der auffälligen Testwagenlackierung. Unterwegs im bestens ausgestatteten Kia XCeed PHEV Platin mit Tank- und Ladeklappe.

Für den D-Max steht nun ein lässiges Topmodell bereit

Neue Vielfalt beim Pick-up von Isuzu

Mit dem V-Cross zeigt Isuzu deutlich, dass der D-Max nicht nur als Arbeitstier eingesetzt werden kann. Zur Ausstattung gehören Lederdetails, ein 9-Zoll-Infotainment und Kotflügelverbreiterungen.

So fesch ist der Elektro-Roller EK3

Horwin erhält Red Dot Design Award

In Niederösterreich freut man sich über die Auszeichnung der Red Dot Jury. Der EK3 darf nun als "reddot winner 2021" bezeichnet werden.