Rallye

Inhalt

ORM: Jännerrallye 2018

Wagner: Starker Auftritt unbelohnt

Mit nur wenigen Testkilometern im R4-Subaru, aber durchaus fulminant starteten Julian Wagner und Anne K. Stein in die Jännerrallye.

Fotos: Harald Illmer, Daniel Fessl

Das Duo Julian Wagner und Anne Katharina Stein meisterte die sehr schwierige SP 1 Pierbach mit einer sensationellen fünften Gesamtzeit, nur 8,8 Sek hinter dem späteren Gesamtführenden Simon Wagner und als das bei weitem schnellste Debütantenteam dieser Jännerrallye.

Ein Ausritt auf SP 2 und ein Getriebeschaden nach SP 3 machten dann leider schon auf der ersten Etappe alle Hoffnungen auf ein Topergebnis zunichte. Zuvor bestätigte man mit einer sechsten Gesamtzeit auf SP 3 aber noch einmal die sehr gute "Pace" von Wagner und Stein sowie das Potential des Pakets. Das von vielen Piloten beschriebene Phänomen, sich bei der "Jänner" als Pilot stets zu langsam zu fühlen, obwohl man sich knapp an der Grenze des Menschenmöglichen bewegt, erlebten auch die Beiden bereits auf der ersten Etappe mehrfach.

Julian Wagner: "Auf der ersten Sonderprüfung Pierbach waren sehr viele Eispassagen, da haben Allradsystem und Differentiale sehr gut funktioniert. Auch die Balance war perfekt. Ich war positiv überrascht, das etwas höhere Gewicht war absolut kein Problem. Der Ausfall nach der ersten Etappe war für uns und das ganze Team natürlich wirklich bitter."

Drucken
Bericht Hinterreiter Bericht Hinterreiter Bericht Kalteis Bericht Kalteis

Ähnliche Themen:

06.01.2018
ORM: Jännerrallye

motorline.cc präsentiert die besten Videos von der turbulenten Jännerrallye 2018 auf einen Blick - wird laufend ergänzt.

30.04.2017
ORM: Wechselland-Rallye

"Überflieger": Das Subaru-Duo Knobloch/Rausch kann die Führung im ORC und in der Rallye-Masters Wertung im Wechselland ausbauen.

20.03.2017
ORM: Rebenland-Rallye

Bei der Rebenland-Rallye feierten Günther Knobloch und Jürgen Rausch den M1-Rallye-Masters-Premierensieg im neuen Subaru WRX STI.

ORM: Jännerrallye 2018

Hauptsache offen Die gefragtesten Gebraucht-Cabrios 2018

Gebrauchte Cabrios - wenn auch nicht taufrische - lassen sich zwischen 5.000 und 6.000 Euro finden. Hier eine Hitparade der beliebtesten Offenen.

Classic-Kompass Nachschlagwerk: Oldtimer Guide 2018

Herausgeber Christian Schamburek präsentierte zu Sasionbeginn den Oldtimer Guide 2018 in der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten.

Formel 1: News Hamilton: "Nicht mehr die Schnellsten!"

Der einstige Dominator Lewis Hamilton sieht Mercedes derzeit nur noch als zweit- oder sogar nur drittstärkstes Team hinter Ferrari und RBR.

Reichlich retro Motorrad-Saison 2018: Übersicht, Teil 1

Für die Motorrad-Saison steht die Ampel auf Grün. In Teil 1 der Übersicht zeigen wir die Neuheiten von Kawasaki, Royal Enfield, Honda und Ducati.