Rallye

Inhalt

WRC: Schweden-Rallye

„Der Weg in Richtung Zielankunft passt momentan perfekt“

Nach einer Schrecksekunde am Freitagabend verlief die zweite Etappe der Schweden-Rallye für Max Zellhofer und Andre Kachel am Samstag ohne große Probleme.

Foto: Harald Illmer

Die beste Nachricht kommt zuerst. Max Zellhofer/Andre Kachel sind auch nach der zweiten Etappe noch Bestandteil der Schweden-Rallye. Der Verbleib in der Teilnehmerliste des WM-Laufs hatte am Freitagabend ja schon gewackelt, weil dem Suzuki Swift S1600 von Zellhofer just in der letzten Sonderprüfung des Tages das linke Vorderrad abhandenkam, nachdem dieser einen Reifenstapel touchiert hatte.

„Aber es ist uns zum Glück gelungen, das Auto wieder so weit zu reparieren, dass wir noch in den Parc ferme gekommen sind“, erklärt Max Zellhofer, dem hier seine Ausbildung zum Mechanikermeister sichtlich zugutekam.

Am heutigen Samstag stand das österreichisch-deutsche Gespann also wieder am Start, und es waren weitere acht Sonderprüfungen über insgesamt 135 Kilometer zu absolvieren. Diese verliefen absolut nach dem Geschmack des Piloten aus Amstetten. Zellhofer: „Es war alles im grünen Bereich. Das Auto lief absolut problemlos und wir waren sicher unterwegs.“

Der 39. Platz in der Gesamtwertung, den das Duo nach Tag 2 einnimmt, ist relativ abgesichert. Nach vorne zu ist zu viel Luft, weil Zellhofers Vordermann fast über sechs Minuten Vorsprung hat, und von hinten droht auch (noch) keine unmittelbare Gefahr, weil der Rückstand des ersten Verfolgers eineinhalb Minuten beträgt. Kein Wunder, dass Max Zellhofer also vor dem finalen Sonntag zufrieden bilanziert. „Der Weg Richtung Zielankunft passt momentan perfekt.“ Dazu müssen morgen noch 47 SP-Kilometer bewältigt werden.

Drucken
Nach Tag 2 (SP 18) Nach Tag 2 (SP 18) Nach SP 14 Nach SP 14

Ähnliche Themen:

26.02.2016
ARC: Schneerosen-Rallye

Christoph Zellhofer beginnt seine Rallyesaison 2016 mit einem Testeinsatz unter Wettbewerbsbedingungen bei der Schneerosen-Rallye.

16.02.2015
WRC: Schweden-Rallye

Mads Östberg vergibt am Schlusstag der Schweden-Rallye die Chance auf ein Topergebnis - Kris Meeke sieht im Vergleich zum Vorjahr Fortschritte.

19.03.2012
ÖM: Rebenland-Rallye

Abseits vom Suzuki Motorsport Cup holt Max Zellhofer bei der Rebenland-Rallye in der Südsteiermark den Super-1600-Boliden aus der Garage…

WRC: Schweden-Rallye

- special features -

Erster Blick IAA 2019: Interieur Porsche Taycan

Der Porsche Taycan ist der erste rein elektrische Sportwagen der Marke. Jetzt präsentieren die Zuffenhausener erste Bilder vom Interieur.

Motorrad-WM: Silverstone Rins bezwingt Marquez auf der Ziellinie

Nach einem wilden Startcrash mit Dovizioso und Quartararo liefern sich Rins und Marquez ein packendes Duell, das der Suzuki-Pilot im Fotofinish gewinnt.

Auf großer Fahrt BMW R 1250 GS - Reise-Enduro im Test

Entspanntes Reisen über längere Strecken ist die Domäne des erfolgreichsten BMW Boxer-Modells, der großen Enduro R 1250 GS. Im Test.

Strand-Stromer Pebble Beach: Volkswagen ID. Buggy

Die Elektro-Studie VW ID. Buggy wird während der Monterey Car Week auch auf dem Pebble Beach Concours d'Elegance präsentiert.