Service

Inhalt

Frauen erzielen beim Autokauf höhere Rabatte Autokauf Frauen 2107

Schnäppchenjägerinnen

Frauen machen im Geschlechtervergleich beim Autokauf die größeren Schnäppchen - zumindest laut einer aktuellen deutschen Untersuchung.

mid/wal; Foto: Pro Motor

An Rabatten beim Autokauf sind Männer und Frauen gleichermaßen interessiert. Doch jetzt zeigt eine Erhebung, dass Frauen beim Ergattern von Schnäppchen die besseren Karten haben.

In einer aktuellen Testkauf-Studie der Automobilwoche erreichten die weiblichen Geheim-Shopper im Schnitt 12,4 Prozent Nachlass, die männlichen nur 11,7 Prozent. Die Auswertung basiert auf 626 verdeckten Autohausbesuchen.

"Dass Frauen schlechtere Rabatte bekommen, ist ein Märchen", sagt Jürgen Freitäger vom Marktforschungsunternehmen Dr. Freitäger AG, das die Testkäufe durchführte. Bei der Untersuchung hatten Testkäufer vorgegeben, kleine SUV erwerben zu wollen.

Drucken

Ähnliche Themen:

27.03.2017
Selbst ist ... der Mann

Wenn es darum geht, sein Auto in Schuss zu bringen und zu halten, gibt es Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Das zeigt eine Umfrage.

Raising my Family Renault Scenic dCi 110 EDC - im Test

In seiner vierten Generation tritt der Renault Scénic als Van mit einer Idee von SUV auf - wir testen den Neuen mit 110-PS-Diesel und Automatik.

Zeitreise Ausfahrt im Opel Super 6 Gläser Cabriolet

Bei der Klassik Tour Kronberg schickt Opel seine Veteranen auf Spazierfahrt. Wir waren im Opel Super 6 Gläser Cabriolet von 1937 dabei.

Motorsport: News Race of Champions in Saudi-Arabien

Das Race of Champions wird Anfang 2018 zum ersten Mal in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad ausgetragen; Frauen explizit erlaubt!

Rallye-WM: News Tänak ersetzt 2018 Hänninen bei Toyota

Der Este Ott Tänak wechselt 2018 zu Toyota, während Juho Hänninen gehen muss; dessen Beifahrer Lindström wird neuer Sportdirektor.