Service

Inhalt

Schnee-Entfernung vor Fahrtantritt

Ein Guckloch reicht nicht

Verschneite Motorhauben müssen wie Front- und Seitenscheiben sowie das Autodach vor Fahrtantritt hundertprozentig von Schnee gereinigt werden.

mid/rhu

Der Winter ist nichts für Faulenzer. Denn die kratzen bei Eis und Schnee nur einen kleinen Sehschlitz in ihre Windschutzscheibe, gefährden damit sich und andere - und riskieren auch noch eine saftige Geldstrafe.

"Blinker, Rücklichter, Scheinwerfer, Kennzeichen, Motorhaube und das Autodach müssen vor Fahrtantritt von Schnee und Eis frei sein, damit weder der nachfolgende Verkehr noch die eigene Sicht durch herabfallende Schneemengen und Eisstücke gefährdet werden", so der ADAC. Nicht nur die Front-, auch die Seitenscheiben müssen freie Sicht ermöglichen.

Wer den Motor beim Eiskratzen und Schneefegen im Stand laufen lässt, produziert unnötigen Lärm, Abgase und riskiert ebenfalls eine Geldstrafe.

Drucken

Nummer acht wird 60 Jubiläum: 60 Jahre Skoda Octavia

Der Skoda Oktavia feiert Jubiläum. Vor 60 Jahren kam die Kompaktlimousine als achtes Modell des tschechischen Herstellers auf den Markt.

F1-Tests 2019 Der Plan für die erste Testwoche

In dieser Woche beginnen die Formel 1-Testfahrten auf dem Circuit de Catalunya. Wir bringen den kompletten Testplan: Wer fährt wann?

DTM: News R Motorsport mit Dennis und di Resta

Mit Jake Dennis und Paul di Resta gab das Aston-Martin-Projekt von HWA und R zwei von vier Piloten für die DTM-Saison 2019 bekannt.

M und M Starke SUV-Neuheiten: BMW X3 M und X4 M

BMW X3 und BMW X4 sind nun auch als leistungsstarke M-Version erhältlich. Parallel dazu gibt es auch die noch stärkeren M Competition-Modelle.