Service

Inhalt

Farbtrends: Autos werden bunter

Raus mit Grau

Gerade bei kleineren Autos geht der Trend zu mehr Farbe. Warum? Weil neuerdings Blau und Rot gern aufpreisfrei angeboten werden.

mid/rhu

Auf unseren Straßen geht es wirklich nicht sehr farbenfroh zu. Grau dominierte auch im letzten Jahr die Neuwagen-Lacke, und zwar mit immerhin gut 26 Prozent. Und auch Weiß auf Platz zwei und Schwarz auf Platz drei änderten nichts am eher konservativen Gesamteindruck. Allerdings geht der Trend ganz langsam zur Farbe.

Laut einer Statistik von MeinAuto.de sind seit 2018 Blau, Rot und auf niedrigerem Niveau auch Gelb und Grün bei Neuwagenkäufern wieder beliebter. Ihr Anteil wuchs binnen Jahresfrist immerhin von einem Viertel auf über ein Drittel.

Warum das so ist? Ganz einfach: Bei Ford, Seat oder Skoda gibt es seit einiger Zeit die Lackfarbe Blau zum Nulltarif. Heutzutage ist ja oft nur noch eine Farbe aufpreisfrei, der Hersteller kann somit Trends mit seiner Entscheiung setzen, welche Farbe er dafür auswählt. Bei VW wiederum werden Flash-Rot Uni oder Tornadorot Uni zu einem im Vergleich zu den restlichen Wahlmöglichkeiten geringeren Aufpreis von 230 Euro angeboten. "Viele Hersteller und Importeure verfolgen eine ähnliche Strategie, wodurch der Trend zu Blau und Rot verstärkt werden dürfte", heißt es bei MeinAuto.de.

Drucken

Sackgasse NoVA-Reform bringt fast nur Mehrkosten

Geplante NoVA-Reform bringt noch mehr Komplexität und obendrauf eine saftige Steuererhöhung für die Autofahrerinnen und Autofahrer.

Wahre Raritäten 31. Oldtimer Messe Tulln: Nachbericht

750 Austeller und 100 Clubs aus 16 Nationen präsentierten auf der Oldtimer Messe Tulln ihre rollenden Schätze. Wir fassen die Highlights zusammen.

IndyCar: Indy 500 Alonso scheitert an der Qualifikation

Der Versuch McLarens, sich in Nordamerika zu reetablieren, darf als gescheitert angesehen werden – Fernando Alonso muss zuschauen.

Dolce Vita Dorotheum: Vespa-Auktion in Vösendorf

Am 24. Mai 2019 versteigert das Dorotheum in Vösendorf bei Wien 35-mal italienisches Lebensgefühl in Reinkultur. „Solo Vespa“ heißt die Auktion.