Service

Inhalt

Aktivkohle-Filter serienmäßig in jedem VW

Nie mehr filterlos

Volkswagen baut ab sofort in alle Modelle Aktivkohle-Filter ein. Damit bleiben Allergene, Schadgase, Rußpartikel und Gerüche künftig draußen.

mid/wal

Volkswagen baut künftig in alle Modelle Aktivkohle-Filter ein. Damit wird die Luft im Innenraum der Fahrzeuge besonders sauber und Gerüche bleiben ebenfalls draußen. Im Blick ist dabei vor allem die steigende Zahl an Menschen, die unter Allergien leidet. Diese Filtertechnik ist zwar bereits als Teil der Volkswagen "Air Care Climatronic" optional erhältlich, wird nun aber serienmäßig in jeden VW integriert.

Pollen, Bakterien und Schimmelpilze sowie Dieselruß und Feinstaub werden herausgefiltert, bevor sie durch die Lüftung in den Innenraum gelangen können (Partikelfilter-Schicht). Die Allergene Schicht ist mit Polyphenol umhüllt und deaktiviert Pollen und andere Allergene. Und die Aktivkohleschicht bindet unangenehme Gerücke sowie Schadgase wie beispielsweise Stickoxide, Schwefeloxide oder Ozon.

Drucken

Ähnliche Themen:

10.12.2019
Glatte Verdoppelung

Aus kleiner und großer Inspektion nach zwölf und 24 Monaten wird bei VW die zweijährige Standardinspektion - beginnend mit dem neuen Golf.

06.11.2019
Hand anlegen

Wer Herbstlaub auf Front- und Heckscheibe nicht entfernt, darf sich über Nachteile nicht wundern: Es behindert klare Sicht und schadet den Wischern.

Gut markiert Mit NFC-Chip gegen Oldtimer-Diebe

Soll Oldtimer-Dieben das Handwerk legen: der NFC-Chip von Micare PS. Er macht Fahrzeuge über einen Registereintrag wiedererkennbar.

WTCR: News Audi beendet Ende 2019 Werksengagement

Nach der Volkswagen-Ankündigung, aus fossilen Serien auszusteigen, stellt nun Tochter Audi die Werksunterstützung für die WTCR ein.

Mehr SUV Präsentation: neuer Mercedes GLA

Die zweite Generation des Mercedes GLA sieht nicht mehr wie eine höhergelegte A-Klasse aus, sie bietet eigenständiges, SUV-typisches Design.

Rallye/Formel 1: News Formel-1-Pilot Bottas feiert Rallyesieg

Valtteri Bottas feiert seinen ersten Rallye-Sieg: Auf und um den Circuit Paul Ricard gewinnt er im Citroen DS3 WRC die "Rallyecircuit Cote d'Azur"...