ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Stromstoß für den Jeep Wrangler
FCA

Plug-in-Kraxler mit 380 PS

Die Elektrifizierung macht auch vor dem Jeep Wrangler nicht Halt. Der neue Unlimited 4xe kommt mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb und ist ab Juni in den Ausstattungs-Varianten Sahara, Rubicon und 80th Anniversary erhältlich.

mid/arei

Die gute Nachricht für die Hardcore-Fans zuerst: Alle Jeep Wrangler Unlimited-Modelle sind mit einem Allradantrieb ausgestattet! Die 4xe-Technologie ermöglicht vollelektrisches Fahren ebenso wie eine kombinierte Maximalleistung von 280 kW/380 PS und ein Spitzendrehmoment von 637 Newtonmeter. Dabei wird ein Vierzylinder-Turbobenziner von zwei Elektromotoren unterstützt.

Der Sprint von null auf 100 Kilometer pro Stunde gelingt damit in 6,5 Sekunden. Der Plug-in-Hybrid-Antrieb ermöglicht lokal emissionsfreies, rein elektrisches Fahren mit einer Reichweite von über 50 Kilometern im WLTP-Stadtzyklus. Eine vollständige Aufladung der Batterie soll mit 7,4 kW in weniger als drei Stunden möglich sein. Der Normverbrauch liegt bei 3,5 Litern Super auf 100 Kilometern.

Zu den Technologien an Bord gehören das Uconnect NAV-System mit 8,4 Zoll großem Touchscreen und Fahrerassistenz-Systeme der neuesten Generation.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Enyaq als erstmals auch als Red Car

Skoda stellt Führungsfahrzeug bei Tour de France

Erstmals setzt Skoda bei der Tour de France das neue Stromer-Flaggschiff Enyaq ein. Und dann auch gleich als mobile Schaltzentrale des Tour-Verantwortlichen Christian Prudhomme.

Konferenz "Smarte E-Mobilität"

E-Mobilitätsboom trotz Pandemie 24. Juni 2021

Während die Automobilmärkte weltweit im vergangenen Jahr von der Corona-Pandemie stark betroffen waren, stiegen die Verkaufszahlen von Elektrofahrzeugen in den meisten Ländern stark an und erzielten einen Marktdurchbruch.

Dienstantritt in ganz Österreich

Bundesheer bekommt 30 VW ID.3

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner übergab heute die ersten Elektroautos an das Österreichische Bundesheer: 30 mit „Unser Heer“ gebrandete ID.3 von Volkswagen treten ab sofort ihren militärischen Dienst an.

Ideen für die Elektromobilität gesucht

Globaler Polestar-Designwettbewerb

Der Wettbewerb der schwedischen Marke richtet sich sowohl an Studierende als auch an professionelle Designer. Man muss flott sein: Start ab sofort, die Teilnahme endet bereits am 30. Juni.

So a hassa Summa!

Fiat 500e im Test!

„Ooooben ohne“, sang Reinhard Fendrich einst in den 1980er-Jahren. Warum nicht auch mit dem Elektro-Auto? Das Fiat 500e Cabrio bietet ein leistbares Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt.

Von Mechanik-Nerds & Digital Natives

Neue schon gefahren: Polestar 2

2021 startet Polestar endlich auch in Österreich durch. Nach einem Tag mit dem schicken Schweden-Coupé und spannenden Diskussionen mit dem Team dahinter steht fest: Tesla Model 3, nimm dich in Acht.