Classic

Inhalt

Oldtimer Grand Prix: Porsche feiert 928 Porsche 928 Viertürer Einzelstück 1984

40 Jahre jung

Porsche feiert auf dem AvD Oldtimer Grand Prix am Nürburgring den 40. Geburtstag des Porsche 928. Zu sehen ist auch ein viertüriges Einzelstück.

mid/Mst

Mit dem 928 präsentierte Porsche 1977 ein völlig neues Sportwagenkonzept der Marke: einen eleganten 2+2-Sitzer mit Achtzylinder-Frontmotor und Heckantrieb. Zum 40. Geburtstag des 928 zeigt Porsche Classic beim Oldtimer Grand Prix 2017 am Nürburgring einige sehenswerte und seltene Exemplare.

Zu den Exponaten auf der Porsche-Ausstellungsfläche am Ring gehören ein komplett restaurierter 928 der ersten Generation. Zudem können die Zuschauer seltene Einzelstücke bewundern, wie einen viertürigen 928, den Ferry Porsche 1984 in Auftrag gegeben hatte, sowie die Studie eines 928 Cabrios.

Den Legenden-Status des Hecktrieblers untermauern zwei weitere Exponate, die im klassischen Motorsport und für eine Weltumrundung eingesetzt wurden. Letzterer fuhr 2016 rund 30.000 Kilometer von Paris über Wladiwostok bis nach New York.

"Der AvD-Oldtimer-Grand-Prix bietet uns seit vielen Jahren eine ideale Plattform, um unser breites Leistungsspektrum einem interessierten Publikum zu präsentieren", fasst Ingo Frenkel, verantwortlich für die Geschäftsfelder Exclusive Manufaktur, Tequipment und Classic, das Engagement von Porsche zusammen.

Drucken

Ähnliche Themen:

13.05.2017
Mythos 911

Wer an Porsche denkt, der hat zwangsläufig Bilder vom 911er vor Augen. Jetzt ist die Nummer 1.000.000 in Zuffenhausen vom Band gerollt.

12.03.2017
Italo-Schwede

Ein „Hingucker“ feiert 40. Geburtstag: Der Volvo 262C, der 1977 in Genf debütierte, veränderte die Wahrnehmung der Schweden-Marke.

Allrad on demand IAA 2017: BMW M5 mit Allradantrieb

Der neue BMW M5 - ein 600-PS-Gerät mit wegschaltbarem Allradantrieb, das sich deshalb (auch) wie ein klassischer Hecktriebler fahren lässt.

DTM: Zandvoort Wittmann gewinnt in Zandvoort

Marco Wittmann (BMW) gewinnt das Rennen am Sonntag der DTM 2017 in Zandvoort vor Mike Rockenfeller (Audi) - Erstes DTM-Podium für Loic Duval

News-Reigen IAA 2017 - alle Highlights auf einen Blick

Auf der am 14. September startenden Frankfurter Automobilmesse IAA 2017 setzt die Mehrzahl der Hersteller auf Kompakt- und Klein-SUV.

WRC: Deutschland-Rallye Pontus Tidemand holte den WRC2-Titel

Platz drei in der Klasse hat Pontus Tidemand und Co-Pilot Jonas Andersson in Deutschland zum Gewinn des WRC2-Titels 2017 gereicht.