Rallye

  • Rallye: News

    Wilson: Evans ist fix, der Rest noch offen

    M-Sport-Chef Malcolm Wilson bestätigt Elfyn Evans für die nächste Saison, die Zukunft von Mikko Hirvonen und Robert Kubica bleibt weiter offen.

  • Austrian Rallye Legends

    Raphael Sperrer zündet Seat Cordoba WRC

    „Etwas Ordentliches“ wollte Raphael Sperrer zur Premiere der Austrian Rallye Legends bringen: Er zündet ein originales Seat Cordoba WRC.

  • ORM: Rallye Liezen

    Baumschlager startet bei der Rallye Liezen

    Aufgrund einer gebrochenen Hand muss Henk Lategan bei der Rallye Liezen passen. Baumschlagers Start ist somit fixiert.

  • ORM: Rallye Liezen

    Christian Mrlik: Comeback in Liezen

    Christian Mrlik hat endlich das ersehnte ärztliche grüne Licht erhalten – jetzt startet er mit dem frisch gestylten Subaru Impreza eine große Herbst-Offensive.

  • ORM: Rallye Liezen

    Premiere: Neubauer im Peugeot 208 T16

    Weil der Fiesta S2000 noch in Reparatur ist, geht Hermann Neubauer mit einem Peugeot 208 T16 an den Start der Rallye Liezen.

Rallye: News

Bleiben Östberg und Meeke bei Citroen?

Yves Matton lässt sich mit der Entscheidung der Fahrerwahl für 2015 Zeit – Können Östberg und Meeke ihre Cockpits behalten?

ARC: Niederbayern-Rallye

Gerald Rigler gewinnt die ARC-Wertung

Nach einem Unfall auf SP 1 und damit einhergehenden „Berichten“ der „Medienaasgeier“ gelang Gerald Rigler in Niederbayern der ARC-Sieg.

ERC: Barum-Rallye

Vaclav Pech gewinnt die Barum-Rallye

Erstmals seit langem wieder ein ERC-Sieg für Vaclav Pech, der damit die Siegesserie von Skoda bei deren Heimrallye unterbrechen konnte.

ARC: Niederbayern-Rallye

Rehberger feiert den Klassensieg

Walter Rehberger und Vera Hinteramskogler feiern einen überlegenen Klassensieg und beenden die Rallye als viertbestes Ö-Team auf Platz 17.

ORM: Rallye Liezen

Klammer: Zum Geburtstag die Rallye Liezen

Mario Klammer, der Veranstalter der Weiz-Rallye, feiert seinen 30. Geburtstag mit einem Start bei der Rallye Liezen, im Suzuki Swift S1600.

Gut gemacht statt gut gemeint

Kommentar: Pro und Contra Carsharing