motorline.cc

  • Hommage

    Jubiläumsmodell "30 Jahre BMW M3"

    Happy Birthday M3: BMW legt anlässlich des 30sten Geburtstags seines Sportgeräts die 450 PS starke Jubiläumsedition "30 Jahre M3" auf.

  • Rallye: News

    Hyundai i20 R5 in Ypern als 0er-Auto

    Hyundai präsentiert den neuen i20 R5 bei der Ypres Rally; danach erfolgt die Homologation, bevor das Auto für Kunden erhältlich ist.

  • Nürburg-Drift

    Nissan GT-R Nismo im neuen Design

    Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring bildete die perfekte Kulisse für die Premiere des neuen Nissan GT-R Nismo, Modelljahr 2017.

  • GP von Kanada

    Ferrari rutscht Richtung Mittelfeld ab

    Vor allem im Q3 will der SF16-H nicht so, wie die Fahrer wollen; ein Motorenupdate könnte bereits in Montréal die Lösung bringen.

  • Länge läuft

    XLV: verlängerter SsangYong Tivoli

    SsangYong hat den Tivoli auf die Streckbank gelegt. Herausgekommen ist ein gar nicht mehr so kompaktes SUV mit 4,44 Meter Länge.

DTM: Lausitzring

Green und Mortara jagen Paul di Resta

Relativ ausgeglichen präsentierte sich das DTM-Feld im bisherigen Saisonverlauf; wird das dritte Rennwochenende daran etwas ändern?

ARC: Kärnten-Rallye

Vater und Sohn Zellhofer am Start

Wenn Vater und Sohn bei derselben Rallye starten, gibt es Gesprächsstoff; Max und Christoph Zellhofer setzen auf Suzuki Swift S1600.

Straßen-Strom

Uni-Idee: Photovoltaik-Module im Asphalt

Photovoltaik-Module als Straßenbelag: Die Fahrbahn soll nach Plänen von Aachener Wissenschaftlern künftig Strom für E-Mobile liefern.

ARC: Kärnten-Rallye

Auch Walter Mayer in Althofen dabei

Der Austrian-Rallye-Challenge-Lauf hat für den Gießhübler jedoch ausschließlich Testcharakter, das Ergebnis ist diesmal zweitrangig.

ERX: Lydden Hill

Petrakovits Vierter der S1600-Klasse

Im Rahmen des britischen Rallycross-WM-Laufs schaffte es Christian Petrakovits im Škoda Fabia S1600 bis ins EM-Finale seiner Klasse.

24h Nürburgring

Mercedes triumphiert gleich vierfach

Vier Mercedes in den Top 4, Sieg für Black Falcon #4 mit Schneider, Engel, Christodoulou und Metzger. Philipp Eng als bester Österreicher auf P5.

GP von Monaco

Hamilton gewinnt vor Pechvogel Ricciardo

Ohne einen verpatzten Boxenstopp hätte Daniel Ricciardo gewonnen, so wurde es Platz zwei hinter Lewis Hamilton. Perez Dritter, Rosberg nur auf P7

Histo Cup: Spielberg

Erstes "Heimspiel" der Saison 2016