Motorrad

Inhalt

CES: Honda Moto Riding Assist Honda Moto Riding Assist 2017

Im Gleichgewicht

Honda präsentiert auf der CES in Las Vegas "Moto Riding Assist" - die Maschine wird damit im Stand wie in Fahrt im Gleichgewicht gehalten.

Honda stellt auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas/USA neben neuen Vierrad-Mobilitätskonzepten eine aufsehenerregende Technologie namens »Honda Moto Riding Assist« vor.

Unter Einsatz modernster Robotertechnologie ist diese in der Lage, die Maschine im Stand wie in Fahrt im Gleichgewicht zu halten und so vor dem Umkippen zu bewahren.

Die Steuerungstechnik bedient sich keiner herkömmlichen Gyro-Sensortechnik, die das Fahrgefühl beeinträchtigen kann, sondern hochpräziser Gleichgewichts- Steuerungstechnik, wie sie eigens von Honda für den humanoiden Roboter ASIMO sowie für die innovative Mobilitätslösung UNI-CUB, eine Art rollender Hocker mit Elektroantrieb, entwickelt wurde.

Der Prototyp mit »Honda Moto Riding Assist«-Technologie beherrscht umkippfreies Fahren und ist zusätzlich in der Lage, selbstgesteuert einer vorausgehenden Person im Schritttempo zu folgen. Darüber hinaus ist die Motorrad-Studie mit einem Mechanismus ausgestattet, der es erlaubt, den Lenkkopfwinkel zu variieren, um den Radstand zu verlängern, zugunsten höherer Fahr- und Standstabilität bei langsamer Fortbewegung.

Drucken

Schönes Alteisen Techno Classica Essen: Vorschau

Mit 200.000 Besuchern war die Techno Classica Essen 2016 die wichtigste Oldtimer-Messe der Welt. Das soll auch 2017 wieder so sein.

Formel 1: News Vandoorne: Gleiche Chancen wie Alonso?

Routinier und Jungtalent: Auf diese Konstellation setzt neben Williams in der Saison 2017 auch McLaren - Rookie Stoffel Vandoorne erklärt die Vorteile.

RoC: Miami Vettel gewinnt Nationen-Cup im Alleingang

Sechster Nationentitel für Sebastian Vettel in Miami: Er siegte nach Wehrleins Ausfall im Alleingang - NASCAR-Brüder Bush holen Silber - Eklat um Fehlstart.

WRC: Rallye Monte-Carlo Sebastien Ogier triumphiert für Ford

Sebastien Ogier gewinnt die Rallye Monte Carlo und sorgt damit für den ersten Ford-Sieg seit 2012 - Toyota beim Comeback auf dem Podium, Citroen enttäuscht.