Motorsport

Inhalt

DTM: News

BMW: MTEK und Schnitzer verlassen DTM

Im Rahmen der Kostensenkung wird BMW in der DTM-Saison 2017 auf die Teams RBM und RMG setzen – das DTM-Aus für MTEK und Schnitzer.

Veränderte Teamstruktur bei BMW für die Saison 2017: RBM und RMG verbleiben in der DTM – beide Teams sind seit 2012, also dem Einstieg der Marke in diese Serie, dort vertreten und werden 2017 je drei BMW-Silhouetten einsetzen; wie berichtet werden alle Hersteller ihr DTM-Engagement auf jeweils sechs Autos reduzieren.

Schnitzer kehrt 2017 in den GT3-Sport zurück. Die Crew von Charly Lamm hat von 2012 bis 2016 insgesamt 66 DTM-Rennen absolviert. Gleich im ersten Jahr holte man mit Bruno Spengler sowohl den Fahrertitel als auch den Teamtitel. Für MTEK wird 2017 die intensive Vorbereitung auf den BMW-Werkseinsatz in der GTE-Pro-Kategorie der Langstreckenweltmeisterschaft im Jahr darauf beginnen.

"Wegen der Änderungen in der DTM mussten wir unsere Strukturen anpassen, gleichzeitig ergaben sich im Rahmen unseres neu geordneten Motorsportprogramms neue Arbeitsfelder und Einsatzgebiete", sagt Motorsportdirektor Marquardt. "Jeder weiß, dass Schnitzer eine sehr enge Verbindung zum GT-Sport hat – und eine große Leidenschaft für die Langstrecke. Gleichzeitig schwingt natürlich auch Wehmut mit, sich aus der DTM zu verabschieden", berichtet Charly Lamm.

Drucken
Mercedes-Fahrerkader Mercedes-Fahrerkader DTM verliert TV-Zuseher DTM verliert TV-Zuseher

Ähnliche Themen:

18.03.2017
DTM: Analyse

Die DTM fährt in der Saison 2017 unter einem neuen Technischen Reglement: Mehr Motorleistung durch vergrößerte Restriktoren, neues, effizienteres DRS.

29.12.2016
DTM: Analyse

In der DTM werden sich im nächsten Jahr einige Dinge ändern – ein Überblick über die für die kommende Saison geplanten Neuerungen.

28.10.2016
DTM: News

Die DTM-Hersteller starten nächste Saison mit nur sechs Autos: Audi behält Teamstruktur, BMW schickt MTEK nach Le Mans, Mercedes kündigt Mücke/ART.

DTM: News

Intendant im Jaguar Oldtimerfahrt nach Kobersdorf

Mit Intendant Wolfgang Böck am 23. Juli 2017 auf Oldtimer-Tour zur Vorstellung „Der zerbrochne Krug“ bei den Schloss-Spielen Kobersdorf.

GP von Russland Jahr danach: Kvyat lacht über Vettel-Crash

Vor der Rückkehr nach Sotschi nimmt der Toro-Rosso-Pilot seinen Aussetzer von 2016 mit Humor: "Ich schieße Sebastian gerne ab, es ist mein Hobby".

Noch ein X Neues Kompakt-SUV: Opel Grandland X

Liebling, ich habe den Mokka X gepimpt: Der neue Opel Grandland X ist seinem kompakten Bruder fast wie aus dem Gesicht geschnitten.

ORM: Wechselland-Rallye Lieb: Im Wechselland aufs Cup-Podium?

Mit einem vierten Rang startete Nachwuchstalent Christoph Lieb in den Adam Cup 2017. Bei der schnellen Wechselland-Rallye visiert er das Podium an.