Offroad

Inhalt

Ab sofort bestellbar: VW Tiguan Allspace VW Tiguan Allspace 2017

Viel Platz

VW Tiguan XL: Der Allspace bietet Platz für bis zu sieben Passagiere und ist ab sofort (Deutschland) bzw. in Kürze (Österreich) bestellbar.

mid/rhu

Mit 4,70 Metern ist er exakt 21,5 Zentimeter länger als der "normale" Tiguan, sein Radstand übertrifft ihn um knapp elf Zentimeter: Im neuen VW Tiguan Allspace ist ordentlich Platz, auf Wunsch sogar für sieben Passagiere. Womit er längenmäßig zum Skoda Kodiaq aufschließt.

Jetzt hat VW den Verkauf des XL-Kompakten freigegeben. Der Allspace bietet als Fünfsitzer 760 bis 1.920 Liter Kofferraumvolumen, in der Version mit sieben Sitzen schluckt das rückwärtige Abteil noch 230 Liter. VW sieht den Neuen deshalb als Alternative für alle Kunden, die bisher auf einen Van angewiesen waren.

Die Preisliste beginnt in Deutschland bei 29.975 Euro für den 1.4 TSI mit Zylinderabschaltung und 110 kW/150 PS als "Trendline". In Österreich gibt es diesen Motor erst ab der besseren Ausstattung "Comfortline". Bleibt das so, ist ein Einstiegspreis von 35.000 Euro zu erwarten (ca. 1.800 Euro Aufpreis gegenüber dem "kurzen" Tiguan).

Dazu gibt es zum Marktstart noch Zweiliter-TDI mit 110 kW/150 PS, 140 kW/190 PS oder 176 kW/240 PS. Die frontgetriebenen Versionen schaffen je nach Motorisierung Anhängelasten bis zu 2.200 Kilo, bei der allradgetriebenen Version sind es bis zu 2.500 Kilo.

Drucken

Ähnliche Themen:

23.01.2017
Veredelt

Gegenüber dem Vorgänger wurde die zweite Generation des VW Tiguan größer, moderner und hochwertiger. Wir testen den 150 PS starken TDI.

10.01.2017
Lang gemacht

Die auf 4,70 Meter gestreckte Langversion des VW Tiguan feiert im Jänner 2017 als Allspace ihre Weltpremiere auf der Detroit Auto Show.

Simply Clever Baumschlager & Walkner: privat im SKODA

Matthias Walkner und Raimund Baumschlager vertrauen privat auf ŠKODA. Derzeit pilotieren sie mit Octavia und Kodiaq die beiden aktuellsten Modelle.

Formel 1: News Kritik an Magnussen unverständlich

Kevin Magnussen stand bei Renault wegen seiner Arbeitsweise in der Kritik - Nach einer halben Saison bei Haas kann Günther Steiner das nicht nachvollziehen

MX-ÖM: Seitenstetten ÖM im Mostviertel vor vielen Fans

Österreichs Motocrosselite fand sich am 20. August zum Kräftemessen in Seitenstetten ein – Verletzungspech für Günter Schmidinger.

WRC: Deutschland-Rallye Ott Tänak auf Siegeskurs

Ford-Pilot Ott Tänak fährt bei der Rallye Deutschland dem Sieg entgegen: Mikkelsen und Ogier kämpfen um Platz zwei - Neuville scheidet aus