Motorrad

Inhalt

Yamaha YS125 - neues Einsteiger-Bike Yamaha YS125 2017

Klein anfangen

Die neue Yamaha YS125 ist flott gestylt und ermöglicht eine angenehm aufrechte Sitzposition. Der 125er-Motor wurde massiv überarbeitet.

mid/rhu

Yamaha will mit einem neuen Einsteiger-Bike preiswert mobil machen. Zum Low-Budget-Tarif von 2.795 Euro (in Deutschland, der wohl sehr ähnliche Österreich-Preis wird in Kürze bekannt gegeben) soll die neue YS125 die Rolle des unkomplizierten und zuverlässigen Stadtflitzers für alle Tage übernehmen.

Yamaha verspricht Stabilität und eine komfortable und sichere Straßenlage dank der 18 Zoll großen Räder mit 2.75-18-Vorderreifen und 100/80-18-Hinterreifen. Der neu entwickelte, luftgekühlte 125-Kubik-Zweiventilmotor mit einzelner obenliegender Nockenwelle ist EU4-konform, leistet 7,8 kW/10,6 PS und soll besonders sparsam sein.

Dank des 14-Liter-Tanks, der im Vergleich zum Vorgängermodell YBR125 um einen Liter gewachsen ist, soll die YS125 bis zu 300 Kilometer ohne Tankstopp schaffen. Ausgeliefert wird die Achtelliter-Maschine ab April.

Drucken

Bestseller Ford Mustang: meistverkaufter Sportwagen

Der Ford Mustang war im Jahr 2016 der meistverkaufte Sportwagen der Welt, alleine in Europa wurden mehr als 15.000 Exemplare verkauft.

Ennstal-Classic 2017 Rekord-Interesse für die 25. Ennstal-Classic

Aus über 300 Nennungen für die Jubiläumsausgabe der größten Oldtimer-Rallye Österreichs wurden 218 für das „Autofahren im letzten Paradies“ ausgewählt.

GP von Russland Vorschau auf das Wochenende in Sotschi

Mit dem Grand Prix von Russland geht das Duell zwischen Hamilton (Mercedes) und dem aktuellen WM-Führenden Vettel (Ferrari) weiter.

SUV-Offensive Citroen zeigt C5 Aircross in Shanghai

Bisher hat Citroen nur eine Skizze des neuen C5 Aircross veröffentlicht, das echte Modell wird auf der Auto Shanghai Ende April präsentiert.