Motorsport

Inhalt

WTCC: News

RC bringt dritten Lada an den Start

Das französisch-russische RC-Team setzt bei den WM-Rennen in Ningbo und Motegi einen dritten Lada Vesta TC1 für Filipe de Souza ein.

Bei den kommenden vier Rennen der Tourenwagen-WM 2017 in China und Japan wird erneut das dritte Ex-Werksauto von Lada zum Einsatz kommen. RC Motorsport, das für die laufende Saison zwei TC1-Vestas für Yann Ehrlacher und Kevin Gleason genannt hat, bringt ein drittes Fahrzeug für den Macanesen Filipe de Souza.

"In meiner Rennkarriere haben ich immer auf besondere Herausforderungen und hohe Ziele geblickt", sagt de Souza, der zwischen 2011 und 2014 bereits 20 Rennen in der Tourenwagen-WM absolviert hat. "Ich war schon immer davon überzeugt, dass mein Weg in die Tourenwagen-WM führen muss, und dass ich Teil der Tourenwagen-WM-Familie sein kann. Ich fahre für meine Träume und für mein Land", so die pathetischen Worte des Piloten.

Ob de Souza auch bei seinen Heimrennen in Macao im Lada Vesta TC1 sitzen wird, steht derzeit noch nicht fest. Es verdichten sich jedoch die Hinweise, dass dieses dritte Fahrzeug dann erneut im Einsatz sein wird.

Drucken
Lada vor dem Abschied Lada vor dem Abschied Gleason setzt Saison fort Gleason setzt Saison fort

Ähnliche Themen:

14.05.2017
WTCC: Hungaroring

Mehdi Bennani sicherte sich im Hauptrennen der WTCC seinen ersten Saisonsieg vor Nick Catsburg - Rob Huffs Titelträume schwinden immer weiter.

13.05.2017
WTCC: Hungaroring

Rob Huff sichert sich am Hungaroring vor Mehdi Bennani die Pole-Position - Der beste Startplatz im Eröffnungsrennen geht an John Filippi.

04.09.2016
WTCC: Motegi

Perfekter Titel-Hattrick: Jose-Maria Lopez schenkt Yvan Muller den Sieg und krönt sich mit Platz zwei vorzeitig zum WTCC-Champion 2016.

WTCC: News

Schaustück unter Strom Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet

Mercedes-Maybach 6 Cabriolet: Der Grill des Edel-Stromers wurde von einem Nadelstreifen-Anzug inspiriert, das Heck soll an eine Yacht erinnern.

Retro-Klassik Pebble Beach: Infiniti Prototype 9

Mit einer Studie im Design klassischer Rennwagen will Infiniti beim Concours d'Elegance im kalifornischen Pebble Beach für Furore sorgen.

Sechs sells Klassik-Sondermodell: Vespa Sei Giorni

Die neue Vespa Sei Giorni bietet einen nostalgischen Look und aktuelle Technik. Sie soll an die erfolgreichen Sei Giorni-Rennroller erinnern.

WRC: Deutschland-Rallye J. Wagner holt Tagessieg im Opel-Cup

Der neue Juniorstaatsmeister gewann als Gaststarter den sechsten Wertungslauf des Opel Rallye Cups im Rahmen des deutschen WM-Laufs.