Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Land Rover Discovery Land Rover Discovery 2017

Disco-Time

Land Rover präsentiert auf der Vienna Auto Show 2017 die fünfte Generation des Discovery. Highlight bei Jaguar: der 322 km/h schnelle F-Type SVR.

Vor 27 Jahren erschien der erste Discovery auf dem Markt. Jetzt ist die komplett neu entwickelte fünfte Modellgeneration (Bild oben), die auf der Vienna Autoshow Österreich-Premiere feiert, bereit für die Zukunft.

Der neue Disco bietet bis zu sieben Passagieren auf vollwertigen Plätzen in drei Reihen großzügig Raum und Komfort. Der Aluminium-Leichtbau der Karosserie macht ihn im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 480 Kilo leichter.

Erstmals in einem großen SUV von Land Rover wird auch ein 2,0-Liter-Vierzylinder aus der neuen Ingenium-Motorenbaureihe von Jaguar Land Rover eingesetzt. Der radikal veränderte Designansatz verschafft dem Discovery dabei einen dynamischen, wenn auch gewohnt raumgreifenden Auftritt. Der Ab-Preis beträgt 56.950 Euro, ausgeliefert wird im März 2017.

Die Spitze der Jaguar-Modelpalette markiert der neue F-Type SVR. Bei seiner Entwicklung wurde jedes Detail, das zu einer Steigerung der Performance und Dynamik beitragen könnte, genauestens unter die Lupe genommen. Resultat: Mit serienmäßigen Allradantrieb qualifiziert sich die neue Topversion als ein bis zu 322 km/h schneller High-Performance-Sportwagen.

Alle Modelle des britischen Premium-Herstellers (Bild unten) - von XE über XF, F-Pace und F-Type bis hin zur großen Limousine XJ sind aus Aluminium gefertigt und mit Allradantrieb erhältlich.

 Jaguar 2017

Drucken
Kia-Neuheiten Kia-Neuheiten Lexus-Neuheiten Lexus-Neuheiten

Ähnliche Themen:

31.03.2017
Disco unter Tage

Der neue Land Rover Discovery zeigt im Bergwerk Wellen bei Trier (Deutschland), dass er unter allen Bedingungen eine gute Figur macht.

12.01.2017
Groß & klein

Zwei Österreich-Premieren feiert Mercedes-Benz im Rahmen der Vienna Autoshow: Jene der neuen E-Klasse All-Terrain und des Smart electric drive.

26.12.2016
Premieren-Reigen

Zwei Welt-, zwei Europa- und 33 Österreich-Premieren sind auf der Vienna Autoshow vom 12. bis 15. Jänner aus nchster Nähe zu bewundern.

Vienna Autoshow: Land Rover Discovery

WTCC: Vila Real Pole-Position für Norbert Michelisz

Zum zweiten Mal in Folge heißt der Polesetter in der WTCC Norbert Michelisz: Lokalmatador Tiago Monteiro wirft Platz in der ersten Reihe weg.

Im Zweitakt Neu: KTM 250 EXC TPI und 300 EXC TPI

Mit den beiden neuen Modellen 250 EXC TPI und 300 EXC TPI bringt KTM die ersten Sport-Enduros mit Einspritzanlage und 2-Takt-Motor.

Kräftiger Landmann Mini Cooper SD ALL4 Countryman - im Test

Der Countryman ist der Maxi unter den Minis. Wie erwachsen der größte Mini in neuer Generation geworden ist, testen wir anhand des 190-PS-Diesels.

ORM: Schneebergland Gebrochene Halbachse bei Zellhofer

Eine gebrochene Halbachse bedeutete das frühe Aus im Schneebergland für Christoph Zellhofer im sonst so robusten Suzuki Swift S1600.