Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Dacia-Premieren Dacia Sandero Stepway 2017

Runderneuert

Rundum aufgefrischt und optimiert fährt die Dacia-Modellpalette zur Vienna Autoshow 2017 und ist dort vom 12. bis 15. Jänner zu bewundern.

Mit frischem Design, modernen Features und einem neuen Einstiegsmotor starten Dacia Sandero, Sandero Stepway und Logan MCV in das neue Jahr. Neue Scheinwerfer, Rücklichter und Stoßstangen an Front und Heck sorgen für frische Optik. LED-Tagfahrlichter gehören nun ebenso zum guten Ton wie Heckleuchten mit Waben-Struktur und ein Kühlergrill im Duster-Stil.

Ebenfalls Duster-ähnlich sind die Änderungen am Beststeller Sandero Stepway (Bild oben). Die in Schwarz gehaltenen Stoßfänger harmonieren mit den rechteckigen Stilelementen im neuen Kühlergrill, die durch eine Chromumrandung hervorgehoben werden. Die höhere Bodenfreiheit, die in satiniertem Chrom ausgeführten Schutzschilder vorne und hinten, sowie die Dachreling, verstärken den Outdoor-Charakter.

Eine vollständige Neuentwicklung ist der ab sofort erhältliche Einstiegsmotor SCe 75 für Dacia Sandero und Logan MCV. Der Dreizylinder-Benziner mit 1,0-Liter Hubraum und 75 PS wurde erstmals speziell für ein Dacia-Modell entwickelt.

Im Vergleich zum bisher verbauten 1,2-Liter-Benzinmotor können etwa zehn Prozent an Verbrauch und CO2-Emissionen eingespart werden. Die Einstiegspreise bleiben mit 7.590 Euro (Sandero) beziehungsweise 8.290 Euro (Logan MCV) gleich.

Österreichs preiswertestes SUV, der Dacia Duster (Bild ganz unten), ist ab März - in Verbindung mit dem Dieselmotor dCi 110 - mit Doppelkupplungsgetriebe EDC (Efficient Dual Clutch) bestellbar. Die Berganfahrhilfe zählt in Verbindung mit dem EDC-Getriebe zur Serienausstattung. Ab 18.390 Euro ist der Dacia Duster dCi 110 EDC in der Top-Version Blackshadow erhältlich.

 Dacia Duster 2017

Drucken
BMW & Mini-Premieren BMW & Mini-Premieren Ford-Neuheiten Ford-Neuheiten

Ähnliche Themen:

12.01.2017
Frisch zubereitet

Der Octavia ist das Filetstück von Skoda. Deshalb wird ihm zur Lebenshälfte ein großes Facelift spendiert. Weltpremiere auf der Vienna Autoshow.

27.12.2016
Geballte Kraft

Zwei Messe-Weltpremieren und zehn Österreich-Premieren zeigt der Volkswagen-Konzern mit seinen zwölf Marken auf der Vienna Autoshow.

26.12.2016
Sport & Coolness

Toyota zeigt mit dem neuen C-HR und dem Prius Plug-in-Hybrid zwei Österreich-Premieren auf der Vienna Autoshow vom 12. bis 15. Jänner 2017.

Vienna Autoshow: Dacia-Premieren

RoC: Miami Vettel gewinnt Nationen-Cup im Alleingang

Sechster Nationentitel für Sebastian Vettel in Miami: Er siegte nach Wehrleins Ausfall im Alleingang - NASCAR-Brüder Bush holen Silber - Eklat um Fehlstart.

Ende mit Schrecken Victory Motorcycles wird eingestellt

Seit längerem wurde gemunkelt, jetzt ist es "amtlich": Hersteller Polaris hat sich entschieden, seine Marke Victory Motorcycles einzustellen.

Schicke Schale Detroit Auto Show: neuer Mercedes GLA

Der Mercedes GLA ist jetzt in der Mitte seines Lebenszyklusses angekommen und erhält die übliche Behandlung: Er wird kräftig aufgefrischt.

WRC: Rallye Monte-Carlo Meeke nach Verkehrsunfall ausgeschieden

Vorzeitiges Ende einer verkorksten Rallye Monte Carlo: Citroen-Pilot Kris Meeke muss nach einem Verkehrsunfall bei einer Verbindungsetappe aufgeben.