Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Ford-Neuheiten Ford Kuga Vignale 2017

Ein- und Aufstieg

Ford zeigt drei Österreich-Premieren auf der Vienna Autoshow - das Einstiegsmodell KA+ sowie Kuga und Edge im noblen Vignale-Gewand.

Mit den neuen Vignale-Varianten des Kuga (Bild oben) und Edge erfüllt Ford die Wünsche immer zahlreicherer Kunden nach besonders luxuriös ausgestatteten Fahrzeugen im europäischen Wachstumssegment der Sport Utility Vehicle.

Unterstrichen wird der hochwertige Auftritt der beiden neuen Vignale-SUV-Modelle durch technische Highlights wie das neue, adaptive Scheinwerfersystem, das den Leuchtwinkel der multifunktionalen Xenon-Scheinwerfer automatisch den aktuellen Lichtverhältnissen anpasst.

Das hochmoderne Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 zeichnet sich durch eine höhere Reaktionsschnelligkeit und leichtere Sprachsteuerung aus. Sein acht Zoll großer Touchscreen erkennt neben Tipp- erstmals auch Wischbefehle.

Für noch mehr Fahrkomfort sorgt im Edge Vignale (Bild unten) die aktive Geräuschkompensation Active Noise Control. Die Audio-Technologie erkennt Störgeräusche im Innenraum und neutralisiert sie mit entgegengesetzt schwingenden Klangwellen.

 Ford Edge Vignale 2017

Zusätzlich präsentiert Ford auf der Vienna Autoshow erstmals den komplett neu entwickelten KA+ (Bild unten), der das Angebot im Kleinwagen-Segment erweitert und an die Seite des Bestsellers Fiesta tritt. Der KA+, in Österreich ab sofort zum Einstiegspreis von 9.950 Euro bestellbar, soll vor allem Kunden ansprechen, die in dieser Klasse ein Fahrzeug mit starkem Design, guter Ausstattung und hoher Qualitätsanmutung zu einem attraktiven Preis suchen.

 Ford Ka+ 2017

Drucken
Dacia-Premieren Dacia-Premieren Honda-Neuheiten Honda-Neuheiten

Ähnliche Themen:

05.01.2017
Runderneuert

Rundum aufgefrischt und optimiert fährt die Dacia-Modellpalette zur Vienna Autoshow 2017 und ist dort vom 12. bis 15. Jänner zu bewundern.

05.01.2017
Schritt nach vorn

Auf der Vienna Autoshow feiert die fünfte, wieder deutlich mutiger gezeichnete Generation des Nissan Micra ihre Österreich-Premiere.

26.12.2016
Premieren-Reigen

Zwei Welt-, zwei Europa- und 33 Österreich-Premieren sind auf der Vienna Autoshow vom 12. bis 15. Jänner aus nchster Nähe zu bewundern.

Vienna Autoshow: Ford-Neuheiten

GP von Australien „Monster“: Mit bis zu acht g in die Kurven

Mit der neuen Fahrzeuggeneration der Formel 1 heizen die Piloten mit bis zu acht g durch die Kurven - Wie wird es nach 90 Minuten sein?

Jenseits von Afrika Honda Africa Twin: Höhenrekord

Mit der Honda Africa Twin wurde ein neuer Höhenrekord für Zweizylinder-Motorräder aufgestellt: 5.965 Meter auf einem Vulkan in Chile.

Alles Allrad VW Amarok, Caddy und T6 im Offroad-Test

Vom VW Amarok erwartet man es, doch auch Caddy und T6 sind mit Allradantrieb aufrüstbar. Praxistest mit der 4Motion-Familie im Gelände.

ORM: Rebenland-Rallye Minor über Aigner-Einsatz: "Luft nach oben"

Wie man auf SP3 die WRC schlagen konnte. Wie es zur "Rolle" auf SP7 kam. Und warum erst 80 Prozent des Möglichen ausgereizt wurden...