Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Ford-Neuheiten Ford Kuga Vignale 2017

Ein- und Aufstieg

Ford zeigt drei Österreich-Premieren auf der Vienna Autoshow - das Einstiegsmodell KA+ sowie Kuga und Edge im noblen Vignale-Gewand.

Mit den neuen Vignale-Varianten des Kuga (Bild oben) und Edge erfüllt Ford die Wünsche immer zahlreicherer Kunden nach besonders luxuriös ausgestatteten Fahrzeugen im europäischen Wachstumssegment der Sport Utility Vehicle.

Unterstrichen wird der hochwertige Auftritt der beiden neuen Vignale-SUV-Modelle durch technische Highlights wie das neue, adaptive Scheinwerfersystem, das den Leuchtwinkel der multifunktionalen Xenon-Scheinwerfer automatisch den aktuellen Lichtverhältnissen anpasst.

Das hochmoderne Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 zeichnet sich durch eine höhere Reaktionsschnelligkeit und leichtere Sprachsteuerung aus. Sein acht Zoll großer Touchscreen erkennt neben Tipp- erstmals auch Wischbefehle.

Für noch mehr Fahrkomfort sorgt im Edge Vignale (Bild unten) die aktive Geräuschkompensation Active Noise Control. Die Audio-Technologie erkennt Störgeräusche im Innenraum und neutralisiert sie mit entgegengesetzt schwingenden Klangwellen.

 Ford Edge Vignale 2017

Zusätzlich präsentiert Ford auf der Vienna Autoshow erstmals den komplett neu entwickelten KA+ (Bild unten), der das Angebot im Kleinwagen-Segment erweitert und an die Seite des Bestsellers Fiesta tritt. Der KA+, in Österreich ab sofort zum Einstiegspreis von 9.950 Euro bestellbar, soll vor allem Kunden ansprechen, die in dieser Klasse ein Fahrzeug mit starkem Design, guter Ausstattung und hoher Qualitätsanmutung zu einem attraktiven Preis suchen.

 Ford Ka+ 2017

Drucken
Dacia-Premieren Dacia-Premieren Honda-Neuheiten Honda-Neuheiten

Ähnliche Themen:

12.01.2017
Groß & klein

Zwei Österreich-Premieren feiert Mercedes-Benz im Rahmen der Vienna Autoshow: Jene der neuen E-Klasse All-Terrain und des Smart electric drive.

07.01.2017
Hoch und tief

Mitsubishi zeigt auf der Vienna Autoshow den ASX "Austria Edition" und senkt den Preis des Einstiegsmodells Space Star auf 9.990 Euro.

13.01.2016
Premium-Premieren

Ford kommt mit drei Österreichpremieren zur Vienna Auto Show: Das Premium-SUV Edge, dem Pick-up Ranger und dem Driftkönig Focus RS.

Vienna Autoshow: Ford-Neuheiten

Porsche-Liebe RM Sotheby's: Auktion exklusiver Porsche

13 Porsche im Schätzwert von 20.000 bis zwei Millionen Euro stehen demnächst bei einer Auktion von RM Sotheby's in Paris zum Verkauf.

Formel 1: News Renault R.S.17 in London präsentiert

Der französische Hersteller will mit aggressivem Aerokonzept und gelb-schwarzer Lackierung Platz fünf in der Konstrukteurs-WM holen.

Rallycross-WM: News Stohl mit eigenem Rallycross-WM-Team

Manfred Stohl bringt in der Rallycross-WM 2017 sein eigenes Team mit den Fahrern Janis Baumanis und Timur Timerzyanov an den Start.

WRC: Schweden-Rallye Aerodynamik der WRCs aus Fahrersicht

Mit den neuen WRCs wurde die Aerodynamik essenzieller, wie Mads Østberg, der in Schweden seinen Heckflügel verloren hat, schildert.