Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Lancia Musa - Weltpremiere

Nobel-Minivan

Wer sich gerne einen trendigen Minivan zulegen, auf den gewissen Luxus aber nicht verzichten möchte, der wird ab Herbst bei Lancia fündig.

Lancia versucht, das italienische Lebensgefühl auf dem Automobil-Sektor zu verkörpern, mit den edlen und optisch gelungenen Fahrzeugen wie dem Ypsilon, dem Phedra, dem Thesis oder auch dem Lybra gelingt das sehr gut.

Nun will man eine weitere Lücke schließen und hat sich beim großen Bruder Fiat umgesehen. Unverkennbar ist der Fiat Idea die Basis der jüngsten Lancia-Kreation, das daraus abgeleitete Concept-Car hört auf den klingenden Namen "Musa".

Optisch orientiert sich der Musa am Lancia Ypsilon, vor allem die Frontpartie ist dem Kleinwagen wie aus dem Gesicht geschnitten. Im Innenraum dominieren hochwertige Materialien, Leder bzw. Alcantara sind ebenso vorhanden wie ein Premium-Audio-System oder ein Automatik-Getriebe.

Die Variabilität kennt man schon vom Fiat Idea, auch der Musa zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus. Eine weitere Parallele zum hauseigenen Gegenstück wird bei den Motoren deutlich.

Zwei Diesel-Triebwerke (1,9/100 PS & 1,3/70 PS) stehen ebenso zur Verfügung wie der 1,4 Liter Benziner mit 95 PS.

Der Startschuss für den Lancia Musa soll Anfang Herbst 2004 starten, Preise stehen indes noch keine fest, mit einem Luxuszuschlag gegenüber dem Fiat Idea muss man aber klarerweise rechnen.

Fotos des Lancia Musa finden Sie in der rechten Navigation!

- special features -

Weitere Artikel

Zu großem Ruhm reichte es nie - zu unrecht?

50 Jahre Lamborghini Urraco

Wer an vergangene Lamborghini denkt, tut das in der Regel vermutlich in der Form des bildschönen Miura, des ikonenhaften Countach oder des brutalen Diablo. Der Urraco wird kaum jemandem einfallen - dabei war auch er ein ganz besonderes Auto.

Von österreichischen Hochs und Tiefs

DTM Zolder 2: die besten Fotos

Es war ein Wochenende voller großer Emotionen: Habsburg zum ersten Mal auf dem Podium, Auer und Eng crashen, Frijns wird abgeräumt und Green treibt Müller zur Weißglut. Hier die dazu passenden, besten Bilder.

So geht Felgen-Marketing im Jahr 2020

Das DOTZ-Team: dein Auto auf der großen Bühne

„User Generated Content“, „Super-Fans“ und „Influencer“: Das sind DIE Marketing-Schlagworte der letzten Jahre. DOTZ macht das schon länger; mit dem „DOTZ-Team“.

Über 100 Fotos von der Rally Italia Sardegna 2020

WRC Rallye Italien 2020: Die besten Fotos

Hohe Sprünge, viel Staub, und am Ende ein glücklicher Daniel Sordo; das war die Rally Italia Sardegna 2020 - hier die Bilder dazu.