AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
  • Der kleine Hybrid-SUV mit Pfiff

    Videotest & schon gefahren: Toyota Yaris Cross

    Auf Basis des Yaris bietet Toyota ab September 2021 die dritte Variante des japanischen Bestsellers. Wir sind den Kompakt-Kraxler mit Hybrid-Antrieb in und um Brüssel noch als Prototyp testgefahren.

  • Viel Sonne, viel Fahren, viel Spaß

    Rückblick auf den AUTO BILD Österreich Driving Day 2021

    Der bereits traditionelle Driving Day von AUTO BILD Österreich wurde Mitte Juni im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Teesdorf abgehalten. Leserinnen und Leser, die durch ihr Motivationsschreiben ausgewählt wurden, konnten 13 ganz schön verschiedene Automodelle ausprobieren.

  • So hat Covid unser Tankverhalten verändert

    Preisunterschiede machen Autofahrer sensibler

    Die schlechte Nachricht: Tankstellen ändern ihre Preise bis zu sieben Mal am Tag. Die gute: Konsumenten haben sich an diese Taktik großteils angepasst.

  • Der neue Civic Fünftürer kommt im Herbst 2022

    Vorhang auf für den neuen Honda Civic

    Honda hat die 11. Generation des Civic enthüllt. Er wird in Europa ausschließlich elektrifizierte Antriebe spendiert bekommen. Allerdings wurde auch ein neuer Type-R bereits bestätigt.

  • So neu und doch ganz der Alte

    Das ist der frisch geliftete Dacia Duster

    Dacia verpasst ihrem Evergreen eine sanfte Modellpflege. Hauptaugenmerk lag dabei weniger auf eine frische Optik, denn vielmehr auf mehr Technik und weniger Verbrauch.

Entdecken Sie die NIGHT BREAKER® H7-LED

OSRAMs 1. straßenzugelassene LED-Nachrüstlampe

Wollten Sie schon immer Ihrem ganzen „Stolz“ auf 4 Rädern ein LED-Facelifting verpassen? Heute können Sie dank der Innovationskraft von OSRAM mit der ersten NIGHT BREAKER® H7-LED1 den Komfort, das Design und die Leistung, die Sie sich von einem Scheinwerfer-Upgrade wünschen, erhalten.

Der Lamborghini Urus fährt mit der Bahn

SUV-Karosserien in 48 Stunden geliefert

Die ÖBB Rail Cargo Group und der italienische Autohersteller sparen mit dem Schienentransport jede Menge Emissionen ein. So kann man sich als Luxus-SUV-Pilot zumindest ein gutes Gewissen einreden.