ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Seite 1 von 5    1 2 3 4 5  >  >>

Objekt der Begierde

Neue schon gefahren: Skoda Enyaq

E-Autos schießen derzeit ja wie die viel zitierten Schwammerl aus dem Boden. Die Nachfrage nach dem Škoda Enyaq iV ist ganz besonders hoch, wir sind den E-Tschechen bereits gefahren.

So a hassa Summa!

Fiat 500e im Test

„Ooooben ohne“, sang Reinhard Fendrich einst in den 1980er-Jahren. Warum nicht auch mit dem Elektro-Auto? Das Fiat 500e Cabrio bietet ein leistbares Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt.

Günstig ist nicht gleich billig

Neue schon gefahren: Dacia Spring

Dacia bringt mit dem Spring ein E-Auto auf den Markt, das mit einem Preis von 19.390 Euro aufhorchen lässt und beweist, dass der günstige Preis nicht auf Kosten der Qualität geht.

Von Mechanik-Nerds & Digital Natives

Neue schon gefahren: Polestar 2

2021 startet Polestar endlich auch in Österreich durch. Nach einem Tag mit dem schicken Schweden-Coupé und spannenden Diskussionen mit dem Team dahinter steht fest: Tesla Model 3, nimm dich in Acht.

Aus und im Reich der Mitte

Neue schon gefahren: DS9

Designed in Paris, gebaut in China, gedacht als globale Speerspitze Richtung Premium. Der DS9 hat große Ziele zu erfüllen. Reicht es zum ernsthaften Anstinken gegen die S-Klassen, 7er BMWs und A8 dieser Welt? Wir sind testgefahren.

Test: Jaguar I-Pace HSE EV400 AWD

Ganz in Blau aus Rot-Weiß-Rot

Der Jaguar I-Pace kann nun endlich dreiphasig mit Wechselstrom laden und zählt zu den
besten E-Autos seiner Klasse. Schade, dass die Testbilanz dennoch einen Kratzer hat.

Den Namen einer automobilen Ikone als Namensgeber für ein neues Elektroauto zu verwenden, ist ohne Frage mutig. Wir haben uns angesehen, ob der Mustang Mach-E den klingenden Namen zu Recht trägt und wie es mit der Reichweite in der Praxis so aussieht.

Reif für den Praxiseinsatz

Test: Citroën e-Jumpy

Der Citroën e-Jumpy stellt eindrucksvoll unter Beweis, wie praxistauglich ein Elektro-Nutzfahrzeug sein kann.

Renault Megane Grandtour E-Tech PHEV – im Test

Es geht um’s Getriebe

Plug-in-Hybrid-Kombis an sich sind heutzutage nichts Außergewöhnliches mehr. Will man also aus der Masse hervorstechen, muss man das bei der Technik tun. Auftritt Renault.

Das ganz normale Leben

Test: Peugeot e-208 Active

Eine Fahrt im Peugeot e208 fühlt sich an, als wäre das Stromen das Normalste der Welt. Und das liegt nicht nur am Antrieb selbst.

Dass die Plug-in-Hybridmodelle von Porsche in der Verkaufsstatistik ganz oben zu finden sind, ist dank NoVA-Entfall wenig überraschend. Wir haben dem Panamera Sport Turismo auf den Akku gefühlt.

Unterwegs im 408-PS-E-SUV

Video-Test: Volvo XC40 Recharge

Zehn Jahre nach dem C30 Electric probiert es Volvo erneut mit einem wirklich spannenden Modell. Wie weit der XC40 mit seiner 75-kWh-Batterie kommt und wie sich 408 PS im Schweden-SUV anfühlen? Seht selbst!

Ein Quantum Gelb

Kia XCeed PHEV - im Test

Koreaner mit James-Bond-Referenz? Ach wo, nur der tatsächliche Name der auffälligen Testwagenlackierung. Unterwegs im bestens ausgestatteten Kia XCeed PHEV Platin mit Tank- und Ladeklappe.

Aber es brummt ned

LEVC TX - im Test

Die London Electric Vehicle Company kommt auch nach Österreich und bringt zum Start ein elektrisches Taxi mit Range-Extender. Wir haben uns das London-Cab näher angesehen und erste Testkilometer gesammelt.

Dieser Elektro-Skoda setzt Maßstäbe

Videotest: Skoda Enyaq iV80

Mit Spannung wurde der Skoda Enyaq erwartet, nun konnten wir das Elektro-SUV einem ersten Test unterziehen und auch Vergleiche zum Konzernbruder VW ID.4 anstellen.

Die London Electric Vehicle Company – kurz LEVC – kommt mit drei Modellen nach Österreich, neben einem Shuttle-Fahrzeug und einem Kastenwagen auch mit dem TX, dem Taxi. Und genau mit diesem haben wir erste Kilometer abgespult und spannende Features entdeckt!

Besser mit Allrad?!

Videotest: Toyota Prius Hybrid

Allrad-Marke Toyota? Ab sofort gibt's den Prius nur noch als Teilzeit-4WD. Wir haben dem
vermeintlich unangefochtenen Spritsparmeister auf den Zahn gefühlt und herausgefunden,
ob er trotz zusätzlicher E-Maschine im Heck seine bei den Fans bewährten Tugenden behält.

Seite 1 von 5    1 2 3 4 5  >  >>

Weitere Artikel:

Schnell ist sie, die noch namenslose Top-Version

Nordschleife-Rekord für Porsche Cayenne Coupe

Die schärfste, noch namenlose Ausbaustufe des Porsche Cayenne Coupé hat mit einer Zeit von 7:38,925 Minuten einen neuen SUV-Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife aufgestellt. Damit unterbot er die bisherige Bestmarke des Audi RS Q8 von 7:42,253 Minuten.

Kein "sehr gut", fünf "nicht genügend"

ÖAMTC-Kindersitztest 2021

Im 20. Jahr der ÖAMTC Kindersitztests wurden passender- und zufälligerweise genau ebenso viele Sitze auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis der Überprüfung nach Sicherheit, Bedienung, Ergonomie sowie Schadstoffgehalt zeigt Licht und auch Schatten. Ein Sitz etwa löste sich sogar beim Crash!

Mal ganz etwas anderes für Suzuki-Kunden

Suzuki Across 2,5 PHEV – im Test

Das ist die Suzuki-Kundschaft nicht gewöhnt: Plug-in-Technologie, über 300 PS, 19-Zöller und auch fast 60.000 Euro. Der Across bietet aber auch ein tolles Package samt reichlich Platz und ganz schön großer Batterie

Neuer Motor, mehr Ausstattung und mehr

Honda Super Cub und Monkey im Modelljahr 2022

Honda hat die Monkey und Super Cub fürs das neue Modelljahr überarbeitet. Die Highlights sind neben einem neuen Motor der Soziusplatz samt Fußrasten als Serienausstattung für die Super Cub und ein fünfter Gang für die Monkey - nebst weiterer Anpassungen.